Colbrelli gewann dritte Tour-de-Suisse-Etappe im Sprint

Akt.:
Colbrelli sprintete die Konkurrenz nieder
Colbrelli sprintete die Konkurrenz nieder - © APA (KEYSTONE)
Radprofi Sonny Colbrelli hat am Montag die dritte Etappe der Tour de Suisse von Oberstammheim über 182,8 km nach Gansingen für sich entschieden. Der Italiener vom Team Bahrain-Merida setzte sich im Sprint des Feldes hauchdünn vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria und dem slowakischen Weltmeister Peter Sagan durch. Stefan Küng, der mit dem Feld ins Ziel rollte, verteidigte das gelbe Leadertrikot.

Der Lokalmatador von BMC hält weiter bei einem Vorsprung von drei Sekunden auf die ersten Verfolger. Die Österreicher Gregor Mühlberger (17.) und Patrick Konrad (52.) erreichten das Ziel zeitgleich mit dem Tagessieger und verbesserten sich damit im Gesamtklassement. Mühlberger ist mit 30 Sekunden Rückstand Neunter, Konrad wird zeitgleich als Elfter geführt. Die restlichen Österreicher erreichten mit Verspätung das Ziel.

(APA/sda)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen