Cobra-Einsatz in Wiener Hotel: Kriminalisten klären Einbruchserie

Cobra-Beamte nahmen die Verdächtigen im 17. Bezirk fest.
Cobra-Beamte nahmen die Verdächtigen im 17. Bezirk fest. - © APA (Symbolbild)
Zwei mutmaßlichen Serieneinbrechern ist das Handwerk gelegt worden. Mit Unterstützung der Cobra wurden die Verdächtigen in einem Hotel in Wien-Hernals festgenommen.

Nach vermehrten Einbrüchen in Wiener Hotelrezeptionen und Beherbergungsbetrieben sind die Ermittler vom Landeskriminalamt Wien zwei Verdächtigen auf die Spur gekommen. “In zwei Fällen wurden die beiden Unbekannten von Hotelangestellten während der Tatausführung überrascht und es kam zu einem Handgemenge. Das Duo konnte aber unerkannt flüchten”, berichtet die Polizei.

Verdächtige von Cobra-Beamten festgenommen

Am 4. Juni wurden die beiden mutmaßlichen Täter in einem Hotel in Wien-Hernals auf frischer Tat erwischt und mit Unterstützung des Einsatzkommandos Cobra festgenommen. Bei der Vernehmung zeigten sich die beiden geständig. Ihnen konnten 15 Straftaten mit einer Gesamtschadenssumme von knapp 20.000 Euro nachgewiesen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen