Cobra-Einsatz in Wien-Döbling: Mann bedrohte Nachbarn mit dem Umbringen

Akt.:
1Kommentar
In Döbling kam es zu einem Einsatz der Cobra
In Döbling kam es zu einem Einsatz der Cobra - © APA (Sujet)
“Ich habe jetzt eine Waffe, ich werde dich in den Kopf schießen und euch beide umbringen!“ Diese Worte, die ein 33-Jähriger in Wien-Döbling am Freitagvormittag gegenüber seinen Nachbarn äußerte, lösten einen Großeinsatz der Polizei aus.

Die Wohnung des Mannes wurde kurz darauf gestürmt und der amtsbekannte 33-Jährige festgenommen. Eine Schusswaffe wurde nicht gefunden.

Cobra-Einsatz: Festnahme in Döbling

Die Nachbarn riefen um 10.30 Uhr die Einsatzkräfte. Streifenpolizisten blockierten zunächst die Tür zur Wohnung, in die sich der 33-Jährige nach der Drohung zurückgezogen hatte. Der Mann wurde bis zum Eintreffen der Cobra daran gehindert, die Wohnung zu verlassen. Er befand sich am Freitag in Haft.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel