Christopher Nolan will in den Kopf von Orson Welles

Christopher Nolan will in den Kopf von Orson Welles
© AP
Skurril: Filmemacher Christopher Nolan (39) würde gerne die Träume von Regisseur Orson Welles (†70) stehlen.

Der Schreiber und Produzent ist einer der meist gefeierten Filmemacher Hollywoods und erhielt viel Lob für seine Wiederbelebung der ‘Batman‘-Reihe mit dem von Kritikern hochgelobten Film ‘The Dark Knight‘.

Der neue Action-Streifen des Stars mit dem Titel ‘Inception‘ wurde jetzt bereits als der Top-Kassenschlager 2010 gefeiert und Filmkritiker glauben, dass Nolan sogar einen Oscar dafür einheimsen könnte. Das komplexe Werk hat Leinwandbeau Leonardo DiCaprio und die französische Aktrice Marion Cotillard in den Hauptrollen und dreht sich um eine Welt, in der die Technologie es Menschen erlaubt, in die Träume anderer einzudringen.

Der Filmemacher war schon immer fasziniert von nächtlichen Visionen und sagt, wenn er in der Lage wäre die Träume irgendeiner anderen Person zu betreten, würde er den verstorbenen Regisseur Orson Welles wählen. Der hatte – ebenso wie die cineastischen Größen Stanley Kubrick, Terry Gilliam und Sir Ridley Scott – einen großen Einfluss auf Nolan.
“Wenn ich selbst den Traum von jemandem stehlen könnte, müsste ich mich für einen von Orson Welles entscheiden”, erzählte Nolan der britischen Zeitung ‘The Daily Telegraph’.

Welles wird als einer der größten Filmemacher aller Zeiten angesehen und seine Werke wie ‘Der Glanz des Hauses Amberson‘, ‘Im Zeichen des Bösen’ und ‘Chimes at Midnight’ gelten als Meisterstücke. Er drehte auch den berühmten Streifen ‘Citizen Kane‘ aus dem Jahre 1941, in dem er zugleich mitspielte, und der den Oscar als bester Film gewann.
Nolan jedenfalls wusste schon als Kind, dass er einmal Regisseur werden wollte, und entwickelte bereits im Kindesalter eine Leidenschaft für Filme. “Zu dem Zeitpunkt, als ich zehn oder elf war, wusste ich, dass ich Filme machen wollte”, sagte Christopher Nolan.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen