Christoph Waltz noch zwei Mal Bond- Bösewicht – aber nur wenn Craig spielt

Christoph Waltz wird nur nochmal den Bond-Bösen spielen, wenn Craig dabei ist.
Christoph Waltz wird nur nochmal den Bond-Bösen spielen, wenn Craig dabei ist. - © EPA
Der in Wien geborene Schauspieler Christoph Waltz soll noch zwei Mal in den James Bond-Filmen den Bösewicht spielen – aber nur falls Daniel Craig wieder als Hauptdarsteller dabei ist.

Das berichten “Krone” und “Kurier” unter Berufung auf britische Medien. Waltz verkörpert im jüngsten James-Bond-Abenteuer “Spectre” den Bösewicht Franz Oberhauser. Craig hat sich bisher bedeckt über seine Bond-Zukunft gegeben.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen