Akt.:

Chlorgasaustritt: Freibad Waldegg evakuiert

Einsatzkräfte evakurierten das Freibad in Waldegg Einsatzkräfte evakurierten das Freibad in Waldegg - © Einsatzdoku
Im Bezirk Wiener Neustadt ist es im Freibad Waldegg zu einem Chlorgasaustritt gekommen. Grund dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

Am Sonntag, dem 19. August wurde in Freibad Waldegg ein Chlorgasaustritt bemerkt. Aufgrund eines technischen Defektes an den Chlorgasflaschen kam es zum Austritt. Das Freibad musste daraufhin evakuiert werden.

Die Feuerwehr rückte aus um den Dekeft zu beheben und den Austritt zu stoppen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

(Einsatzdoku)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Gewaltiger Waldbrand tobt im argentinischen Patagonien
Ein gewaltiger Waldbrand hat im argentinischen Teil von Patagonien massive Zerstörungen angerichtet. Mehr als 17.000 [...] mehr »
Dreijähriger in USA fügt sich selbst tödliche Schusswunde zu
Ein Dreijähriger im US-Staat Texas hat sich selbst versehentlich in den Kopf geschossen. Das kleine Kind habe sich die [...] mehr »
Massenmord in Missouri war offenbar Familiendrama
Die Kleinstadt Tyrone im US-Bundesstaat Missouri steht unter Schock: An verschiedenen Orten der ländlichen Gemeinde [...] mehr »
Diskussion um Farben eines Kleids beschäftigt das Internet
Hat dieses Kleid die Farben weiß und gold - oder doch blau und schwarz? Ein Foto, auf dem verschiedene Menschen völlig [...] mehr »
Entführte Südafrikanerin fand nach 17 Jahren ihre Eltern
Ein Mädchen in Südafrika, das seiner schlafenden Mutter drei Tage nach der Geburt im Krankenhaus gestohlen worden war, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren