Charity Haircut Weekend zu Gunsten der kleinen Edina

Charity Haircut Weekend zu Gunsten der kleinen Edina
© Privat
Die kleine Edina leidet an einer seltenen Krankheit. Nur eine teure Behandlung in den USA kann dem Mädchen helfen. Aus diesem Grund findet am 13. 14. und 15. November 2009 ein Charity Haircut Weekend in der Schwarzkopf Academy Wien statt!

Es werden ca. 16 Friseure/Stylisten aus ganz Österreich anreisen und jedem eine Typberatung und Haarschnitt nach Wunsch für eine freiwillige Spende ( mind. 20 €) anbieten. Außerdem gibt es Schwarzkopf Produkte zum Aktionspreis, Kaffee und Kuchen/ Breakfast bzw. auch Mittagessen – alles für Spenden, um Edina zu helfen.

Was genau hat Edina?

Edina leidet seit der Geburt an einer seltenen Erkrankung, die zu einer tumorartigen Neubildung von Blut- und Lymphgefässen im Bereich des linken Gesichtes, der Zunge, des Mundbodens bis hin zum Hals führt.
Mit dem medizinischen Fachausdruck wird diese Erkrankung als Lymphhämangiomatose bezeichnet und sie zeichnet sich durch ein permanent weitergehendes Wachstum und durch eine sehr hohe Rezidivrate (Widerauftreten) unabhängig von der Therapie aus.
Es wurden, in Kenntnis der Problematik dieser Erkrankung, von frühester Kindheit an medikamentöse Therapien als auch chirurgische Teilentfernungen des Lymphhämangioms durchgeführt.
Derzeit ist es wieder zu einem Wachstumsschub des Lymphhämangioms gekommen, das nunmehr zu andauernden Schmerzen im Bereich des Halses und der Zunge und zu einer Sprachbeeinträchtigung führte.
Derzeit sind für Edina die in Österreich und Europa zur Verfügung stehenden therapeutischen Maßnahmen ausgeschöpft.
Das heißt die besten Ärzte aus ganz Europa können Edina nicht mehr helfen….
Edina leidet unter enormen Schmerzen und kann seit Wochen nicht mehr in die Schule gehen.
Es gibt einen Arzt in Amerika, Prof. Dr. Waner in New York am Vascular Birthmarks Institute, er würde Edina behandeln und so schnell wie möglich operieren.
                             
Edina muss am 30. November 2009 nach New York fliegen, da sich der Zustand enorm verschlechtert hat und es eventuell danach zu spät sein könnte…
Die Kosten sind enorm, eine Behandlung kostet 35.000.- EURO. – Und Edina wird vier Behandlungen benötigen!

Möchten Sie helfen?

Entweder Sie gehen direkt zum Charity Haircut oder melden Sich bei Tomek Kulczynski, Tel.: 01/710 89 56 2194, Mail: 
 tomasz.kulczynksi@at.henkel.com!

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen