Chaos und Überschwemmungen: Unwetterzellen entluden sich in Niederösterreich

Akt.:
Unwetter sorgten für Überschwemmungen in NÖ
Unwetter sorgten für Überschwemmungen in NÖ - © Einsatzdoku
Ein lang anhaltender Platzregen sorgte im Wechselgebiet für Chaos auf den Straßen, auch Felder und mehrere Gebäude wurden von den Wassermassen in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Murenabgang zwischen Aspang und Zöbern blockierte die L137 komplett. Auch die Bäche in Aspang und Feistritz am Wechsel drohten über die Ufer zu treten, der Keller der neuen Mittelschule Aspang musste aufgrund des etwa 40cm hohem Wasserstandes mit mehreren Tauchpumpen trocken gelegt werden.

Auch im Raum Krummbach und Bad Schönau mussten Einsatzkräfte nach Überschwemmungen ausrücken, die B55 im Bereich Bad Schönau wurde kurzfristig vom überlaufenden Zöbernbach unpassierbar. Eine Fleischerei wurde durch Schlamm und Wassereintritt verwüstet, schweres Gerät musste zur Beseitigung von Geröllmassen einer Mure auf der Zöberau eingesetzt werden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen