Chagall-Malewitsch – Informationen zum Film

Chagall-Malewitsch – Informationen zum Film
Als “folkloristische Ballade”, so die Ankündigung, inszeniert Aleksandr Mitta “Chagall-Malewitsch”.

Fakten und Fantasie vermischend, steht im Filmporträt Marc Chagalls Aufenthalt in seiner Heimatstadt Witebsk während der Oktoberrevolution im Mittelpunkt, als der US-Maler russisch-jüdischer Herkunft eine Kunstschule gründete und vermehrt mit dem konkurrierenden Künstler Kasimir Malewitsch in Konflikt geriet.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen