Cessna bei Krankentransport abgestürzt

Cessna bei Krankentransport abgestürzt
Ein Kleinflugzeug mit fünf Menschen an Bord ist am Sonntag bei einem Krankentransport im US-Staat Texas verunglückt, niemand überlebte.

Wie örtliche Sender berichteten, sollte die zweimotorige Cessna einen Patienten in eine Klinik bringen. Daher seien neben der Ehefrau des Kranken auch zwei Pflegerinnen mitgeflogen. Der Pilot habe anscheinend kurz nach dem Start auf dem Flughafen Midland eine Notlandung auf einem Feld nahe Alpine versucht, die aber misslungen sei, hieß es weiter. Das Flugzeug sei umgestürzt und teilweise in Flammen aufgegangen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen