Cavendish Gesamtsieger der Katar-Rundfahrt

Sprinter Cavendish mit seltenem Rundfahrt-Erfolg
Sprinter Cavendish mit seltenem Rundfahrt-Erfolg
Ex-Straßen-Weltmeister Mark Cavendish hat seine Serie an Etappenerfolgen bei der Katar-Rundfahrt am Freitag prolongiert. Dem Briten gelang im Massensprint des sechsten und letzten Teilstücks (116 km) der vierte Streich, in der Endabrechnung hatte er 25 Sekunden Vorsprung auf den US-Amerikaner Brent Bookwalter. Der Steirer Bernhard Eisel beendete seine zweite Rundfahrt des Jahres als Gesamtfünfter.


Für Eisel, dem 35 Sekunden auf Cavendish fehlten, war es auch eine gute Vorbereitung auf die Frühjahrsklassiker. Nach einem Trainingslager auf Mallorca startet der Sky-Profi am 23. und 24. Februar bei Omloop Het Nieuwsblad und Kuurne-Brüssel-Kuurne.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen