Caritas-Auktion im Dorotheum bringt über 80.000 Euro Erlös

Akt.:
Am Dienstagabend fand die Caritas Auktion im Dorotheum statt.
Am Dienstagabend fand die Caritas Auktion im Dorotheum statt. - © APA (Sujet)
Am Dienstagabend fand im Wiener Dorotheum bereits zum 20. Mal die Benefizauktion “Kunstwerke für das Leben” statt. Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzidiözese Wien, freut sich über einen Erlös von 80.400 Euro.

“Der Erlös von 80.400 Euro leistet einen unverzichtbaren und wertvollen Beitrag für ein Leben und Sterben in Würde”, freut sich Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzidiözese Wien. “Wir sind auch im Jahr 2014 noch immer auf Spenden und die Unterstützung Freiwilliger angewiesen, um Menschen am Ende ihres Lebens kostenlos auf ihrem letzten Wegstück begleiten zu können.”

115 Kunstwerke bei Caritas-Auktion versteigert

115 Kunstwerke von Künstlern wie u.a. von Deborah Sengl, Otto Zitko, Angelika Krinzinger, Ulrike Lienbacher, Hildegard Joos, Peter Kogler oder Gunter Damisch kamen im Dorotheum unter den Hammer. “Mein besonderer Dank gilt allen Künstlern, dem Dorotheum, allen SpenderInnen und UnterstüzerInnen und natürlich all jenen, die mitgesteigert haben. Sie alle haben mit der gestrigen Auktion einmal mehr deutlich gemacht, dass am Ende nicht der Tod das letzte Wort hat, sondern das Leben”, betont Schwertner.

Freundeskreis für Mobiles Hospiz Caritas

Die 20. Hospiz-Auktion im Dorotheum bot gestern auch Anlass für eine Premiere: Schauspieler Cornelius Obonya und ORF-Journalist und Fotograf Dieter Bornemann gaben den Startschuss für den neuen “Freundeskreis für das Mobile Caritas Hospiz”.

“Wir sind natürlich immer auf der Suche nach langfristigen Unterstützern unserer Hospizarbeit – nach Menschen, die den Gedanken eines Sterbens in Würde mittragen wollen. Nach Freunden, die so wie wir davon überzeugt sind, dass jeder Sterbende ein Lebender bis zuletzt ist.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen