Cannabisharz in Floridsdorfer Bahnhofs-Schließfach gefunden

1Kommentar
Drogenfund in einem Bahnhofsschließfach
Drogenfund in einem Bahnhofsschließfach - © LPD Wien
Bei einer Personenkontrolle in der späten Freitagnacht am Schottenring konnte ein 18-Jähriger mit vier Stangen Cannabisharz und einer Schließfachkarte angehalten werden.

Der junge Mann wollte bei der Vernehmung hinsichtlich der zum Schließfach gehörigen Karte die Beamten in die Irre führen und gab an, es handle sich zum ein Fach am Wiener Praterstern.

Cannabisharz in Schließfach am Bahnhof gefunden

Bei den Ermittlungen am Praterstern konnte ein ÖBB-Mitarbeiter jedoch feststellen, dass die Schließfachkarte dem Floridsdorfer Bahnhof zugehörig ist. Wenig später konnte dort neben einem Messer ein großer Block Cannabisharz sichergestellt werden, der 18-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel