Cannabis vorm Auto: Polizeibeamte hatten in Favoriten “richtigen Riecher”

Akt.:
2Kommentare
Bei der Kontrolle in Favoriten roch es stark nach Cannabis
Bei der Kontrolle in Favoriten roch es stark nach Cannabis - © APA (Sujet)
Freitagnacht gegen 21.30 Uhr führten Polizisten in Favoriten eine Schwerpunktkontrolle durch und hielten ein vollbesetztes Auto an. Zwei der Insassen verhielten sich äußerst auffällig und erregten das Misstrauen der Beamten.

Bei der Anhaltung in der Waltenhofengasse in Favoriten kramten die beiden auf dem Fahrzeugboden herum, stiegen dann aus und wollten kommentarlos vom Auto weggehen.

Cannabisgeruch bei Auto in Favoriten

Die Beamten holten die beiden zurück und forderten sie auf, die Ausweise herzuzeigen. Als sie die Autotür aufmachen ließen, wurde das Verhalten der beiden etwas einleuchtender.

Aus dem Wageninneren drang starker Cannabisgeruch. Die vier Insassen hatten offenbar kurz zuvor einen Joint geraucht. Vor der Motorhaube entdeckten die Polizisten ein Sackerl mit Cannabiskraut. Sie nahmen die vier Verdächtigen im Alter von 20 bis 24 Jahren vorübergehend fest und stellten auch einen fertig gedrehten Joint sicher.

(apa/red)

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel