Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Callisti: Cathy Zimmerman zeigt die Ballroben-Trends 2012

Cathy Zimmermann präsentiert die aktuellen Callisti-Ballroben
Cathy Zimmermann präsentiert die aktuellen Callisti-Ballroben ©Wolf Steiner-HackTheGrey
Moderatorin Cathy Zimmermann fungiert als Testimonial der aktuellen Ballroben-Kollektion von Callisti, Glam Chic, die wir Ihnen hier präsentieren.
Cathy Zimmermann für Callisti

Mit der Kollektion GLAM CHIC präsentiert Callisti Roben, die gänzlich durch ihre Eleganz bestechen sollen. Die Kleider sind ausschließlich bodenlang und in den Schnitten minimalistisch gehalten mit maximalen Effekt für die Figur der Trägerinnen – Schulterfrei, asymmetrisch oder mit 3/4 Ärmeln.

Das klassische Empirekleid wird bei Callisti mittels breitem Gürtel und langen Handschuhen neu interpretiert. Fließende Stoffe sowie Materialmix ziehen sich durch die gesamte Kollektion. In punkto Farben zeigt das Label für die Ballsaison Moosgrün, Rosé, Beige, Lila und Schoko. Mit Gürteln werden Akzente gesetzt und die typischen Callisti-Taschen komplettieren die Roben.

Callisti für den großen Auftritt

GLAM CHIC ist die neue Kollektion für große Auftritte. Jedes Kleid ist für sich alleine bereits so stark, dass es auch ohne Schmuck wirken würde. Callisti bedeutet im Neugriechischen: “Der Schönen oder für die Schöne” – Mit der aktuellen Ball-Kollektion hat Martina Müller extravagante, edle Kleider für Schönheiten geschaffen.

Die Kollektion ist ab sofort erhältlich.
Weitere Informationen auf www.callisti.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Mode
  • Callisti: Cathy Zimmerman zeigt die Ballroben-Trends 2012
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen