C&A macht Lust auf den Frühling: Neue Kollektion mit Denim-Fokus

Akt.:
1Kommentar
Denim-Stoff aus Begleiter für den Frühling 2016.
Denim-Stoff aus Begleiter für den Frühling 2016. - © Stefan Gergely
Was ist der ultimative Evergreen in der Modewelt? Nein, nicht Karl Lagerfeld, sondern Denim-Stoff! Das weiß auch Fashion-Riese C&A und setzt bei seiner brandneuen Frühjahrskollektion auf Highlights rund um den feinen Jeansstoff.

Zahlreiche Modejournalisten und Szene-Blogger folgten am Mittwoch der Einladung zum C&A Press Day in die Wiener Labstelle, wo die neue Kollektion präsentiert wurde.

Die aktuelle Frühling/Sommer Kollektion des Modehauses steht ganz im Zeichen von Travel & Nature, wobei der Klassiker Jeansstoff klar im Fokus stand. Auch verabschieden sich knallige Neonfarben für diese Saison – stattdessen nehmen satte Erdtöne und marine Blau-Nuancen den Platz unter den Trendschattierungen ein. Ein Vorteil für all jene, die bei der Wahl neuer Teile doch eher Alltagstauglichkeit bevorzugen – und schon ein bisschen in Sommerstimmung kommen möchten.

C&A zeigte kommende Frühlingstrends

Auch setzt das C&A verstärke auf Bio-Denimstoff und folgt damit der immer stärker werdenden Nachfrage nach “sauberer” Mode. Hinzu kommt eine weite Palette an Größen, von XS bis hin zu Übergrößen, die für jeden also das passende Modell bieten.

Nach dem Motto Travel & Nature zeigte sich auch die Location der Präsentation selbst im mediterranen Look. Kleines Extra für die Gäste: Neben Denim Guides, die über aktuelle Jeansschnitte und -waschungen informieren, konnten á la „Patch my denim“ vorort auch gleich C&A Jeans-Teile zu persönlichen It-Pieces designed werden.

In unserer Diashow finden Sie Bilder der Präsentation und der aktuellen Kollektion.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel