Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buschenschank "Wieninger am Nussberg" abgebrannt

Die Buschenschank "Wieninger am Nussberg" ist abgebrannt.
Die Buschenschank "Wieninger am Nussberg" ist abgebrannt. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag ist die Buschenschank "Wieninger am Nussberg" in Wien-Döbling komplett abgebrannt.

Die Berufsfeuerwehr wurde am Dienstagmorgen kurz nach 8.00 Uhr verständigt. Als die Einsatzkräfte beim Wieninger am Nußberg eintrafen, war das Gebäude bereits weitgehend abgebrannt. 26 Mann waren eine dreiviertel Stunde im Einsatz, schilderte Feuerwehrsprecher Lukas Schauer.

Der Betreiber selbst vermutete einen Vandalenakt oder gar Brandstiftung. Das schloss die Polizei jedoch aus.

“Nach ersten Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden”, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger der APA. Brandermittler des Landeskriminalamtes waren am Vormittag hinzugezogen worden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Buschenschank "Wieninger am Nussberg" abgebrannt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen