Buschenschank “Wieninger am Nussberg” abgebrannt

Akt.:
Die Buschenschank "Wieninger am Nussberg" ist abgebrannt.
Die Buschenschank "Wieninger am Nussberg" ist abgebrannt. - © APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Dienstag ist die Buschenschank “Wieninger am Nussberg” in Wien-Döbling komplett abgebrannt.

Die Berufsfeuerwehr wurde am Dienstagmorgen kurz nach 8.00 Uhr verständigt. Als die Einsatzkräfte beim Wieninger am Nußberg eintrafen, war das Gebäude bereits weitgehend abgebrannt. 26 Mann waren eine dreiviertel Stunde im Einsatz, schilderte Feuerwehrsprecher Lukas Schauer.

Der Betreiber selbst vermutete einen Vandalenakt oder gar Brandstiftung. Das schloss die Polizei jedoch aus.

“Nach ersten Ermittlungen gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden”, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger der APA. Brandermittler des Landeskriminalamtes waren am Vormittag hinzugezogen worden.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen