Bundespräsident Heinz Fischer besuchte Ute Bock zum 74. Geburtstag

1Kommentar
Heinz Fischer brachte Ute Bock einen Kuchen zum 74. Geburtstag mit.
Heinz Fischer brachte Ute Bock einen Kuchen zum 74. Geburtstag mit. - © APA
Anlässlich des 74. Geburtstags von Ute Bock hat Bundespräsident Heinz Fischer der Flüchtlingshelferin am Montag einen Besuch abgestattet.

Bei dem knapp einstündigen Treffen, in dessen Rahmen das Staatsoberhaupt auch Mitarbeiter Bocks traf, bedankte sich Fischer für die “wertvolle Arbeit” der Jubilarin, die sie im Rahmen der Betreuung von Flüchtlingen leiste. Der Bundespräsident würdigte den Idealismus und die große Herzlichkeit, mit der sich Bock um Menschen im Asylverfahren sowie auch um jene ohne Aufenthaltsstatus und Einkommen kümmere. Zudem verwies er darauf, dass ihr Verein Gratis-Deutschunterricht für an die 500 Flüchtlinge bereit gestellt habe.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel