Bundesheer-Aktivitäten rund um den Nationalfeiertag in Wien: Ablauf

Das Bundesheer veranstaltet rund um den Nationalfeiertag eine Leistungsschau am Heldenplatz und in der Wiener Innenstadt
Das Bundesheer veranstaltet rund um den Nationalfeiertag eine Leistungsschau am Heldenplatz und in der Wiener Innenstadt - © APA/HANS PUNZ
Rund um den Nationalfeiertag ist das Österreichische Bundesheer in der Wiener Innenstadt sehr präsent. Am Montag landen die letzten Hubschrauber am Heldenplatz – hier der weitere Fahrplan der Heeres-Aktivitäten bis inklusive 26. Oktober.


Am 24. Oktober gegen 10 Uhr landen die letzten beiden Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres – ein S70 “Black Hawk” und ein Agusta Bell 212 –  für die Informations- und Leistungsschau am Nationalfeiertag am Wiener Heldenplatz.

Soldatinnen und Soldaten informieren

Nachdem sich das Bundesheer bereits seit Samstag rund ums Burgtheater präsentiert, treffen am Dienstag, dem 25.Oktober, weitere Soldatinnen und Soldaten aus den Bundesländern in der Wiener Innenstadt ein. Sie werden ihre Präsentationsstände beim Burgtheater, Am Hof, auf der Freyung, in der Teinfaltstraße bzw. Schottengasse und am Heldenplatz finalisieren. Damit können sich die Besucherinnen und Besucher am Nationalfeiertag über das vielfältige Aufgabenspektrum und die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres informieren.

Das Bundesheer-Programm rund um den Nationalfeiertag

24. und 25. Oktober:
10.00 bis 17.00 Uhr: Informations- und Leistungsschau beim Burgtheater

26. Oktober:
07.30 Uhr: Festmesse in der Krypta
ab 09.00 Uhr: Kranzniederlegungen am Äußeren Burgtor
ab 09.00 Uhr: Dynamische Informations- und Leistungsschau beim Burgtheater, auf dem Heldenplatz, in der Teinfaltstraße und der Schottengasse, auf der Freyung und Am Hof
10.30 Uhr: Angelobung von rund 1200 Rekruten in Anwesenheit der Bundesregierung auf dem Heldenplatz
17.00 Uhr: Ende der Informations- und Leistungsschau

>>City-Straßensperren am Nationalfeiertag wegen Leistungsschau des Bundesheers

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen