Bürgermeister Häupl und die Christbaum- Bauern eröffnen Verkaufssaison

Akt.:
Der Bürgermeister und zwei Christbaumbauern bei der Saison-Eröffnung.
Der Bürgermeister und zwei Christbaumbauern bei der Saison-Eröffnung. - © ARGE NÖ Christbaumbauern/Nagl
Ab 12. Dezember sind die 293 Wiener Christbaummarktstandplätze wieder geöffnet. Bis 24. Dezember können täglich von 8 bis 20 Uhr Christbäume und Co. erworben werden. Bürgermeister Michael Häupl eröffnete gemeinsam mit den Christbaumbauern feierlich die Saison.

Die erste Nordmannstanne, geschmückt in rot-gold, wurde von Bürgermeister Michael Häupl persönlich aufgestellt. “Dass die heimischen Bäume meist aus Niederösterreich kommen, liegt schlicht an der Größe dieses Wien umgebenden Bundeslandes. Weihnachtsbäume sind eine gute Tradition, die zwar noch relativ jung, aber nicht mehr wegzudenken ist”, so der Bürgermeister am Freitag. Nicht unerwähnt ließ er auch “die seit rund zwanzig Jahren gute Zusammenarbeit mit Niederösterreich, von der die Bevölkerung profitiert und die sich in vielen Bereichen, wie zum Beispiel im Verkehr und in der Kultur zeigt”.

Wiener Christkindl überrascht Häupl zur Christbaum-Saisoneröffnung

Überrascht wurde Bürgermeister Michael Häupl am Freitag vom Wiener Christkind, das einen Geschenkkorb von den Standlern des Wiener Christkindlmarktes und damit vorweihnachtliche Grüße überreichte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen