Budapest – Diese Stadt trifft Ihren Geschmack

Budapest – Diese Stadt trifft Ihren Geschmack
© Ungarisches Tourismusamt
Budapest kulinarisch genießen: Ob traditionell, international, modern oder klassisch, Konditorei oder Coffee-Shop, Weinbar oder Szenekneipe – die atemberaubende Auswahl trifft immer Ihren Geschmack! Die vielen Sehenswürdigkeiten, romantischen Spaziergänge und bezaubernden Plätze der Stadt …

werden Sie schnell hungrig machen und auch da hat Budapest viele leckere Neuigkeiten für Sie. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein neues Restaurant seine Pforten öffnet. Die kulinarische Szene wird immer vielseitiger, das Angebot kreativer, der Service besser und die Weine vollmundiger. Speisekarten sind fast immer in mehreren Sprachen verfügbar. Schlemmen in Budapest bedeutet eine große Auswahl zu deutlich kleineren Preisen: Internationale Top-Restaurants mit Michelin-Sternen, wie Costes, Onyx, Borkonyha und Tanti, traditionelle oder moderne ungarische Küche mit mediterranen Aromen kombiniert, englische oder irische Pub-Speisen, wohltuende Suppenkuchen, asiatisches oder mexikanisches Fastfood höchster Qualität, einfache Studentenkneipen mit Balkan-Food oder schicke Burger-Lokale und Steakhäuser…
Sie haben die Wahl, ein Genuss erwartet Sie immer!

Wer noch günstiger essen will, der sollte nach Mittagsmenüs Ausschau halten, die manchmal sogar bis 17 Uhr angeboten werden. Entdecken Sie die hohe Qualität und Einzigartigkeit ungarischer Weine in den zahlreichen trendigen Weinbars, wo Sie mit ungarischen und mediterranen Tapas verwöhnt werden.
Handwerklich gebraute ungarische Biere sind der neueste Trend. Probieren Sie doch ungarisches Pflaumen-Bier in einer Retro-Ruinenkneipe!

Müde geworden? Neben klassischen Kaffeehäusern wie dem New York, Gerbeaud, Cafe Central, Lotz oder Russwurm gibt´s belebenden Kaffee von selbst gerosteten Bohnen in familiären Coffee-Shops.
Die Eszterházi- und Dobostorte wurden nicht nur in Budapest erfunden, sie werden auch nirgendwo anders besser und feiner angeboten als in den klassischen Konditoreien der Stadt.
Ein Fixpunkt sollte der Besuch der Markthalle sein. Für CNN ist sie die Schönste der Welt und für Sie eine stimmungsvolle Fundgrube ungarischer Speisen und Lebensart.

Die Budapester lieben es, zu feiern und zu essen, deshalb gibt´s für jedes Genussmittel ein eigenes Festival, und es müssen schon die altehrwürdigen Mauern der Budaer Burg sein, um Weine, Biere,
Pálinka (reiner Fruchtschnaps), Käse, Schokolade oder scharfe Würste mit Stil und viel Lebensfreude hochleben zu lassen. Der einmalige Ausblick von der Burg ist eine wunderschöne Draufgabe und der Spaziergang hinunter zu den tausend Lampen der Kettenbrücke der vielleicht stimmungsvollste Verdauungsspaziergang, den man sich nur vorstellen kann!
Das Europa-Finale des Bocuse d`Or, des größten und bekanntesten internationalen Kochwettbewerbs findet vom 10. bis 11. Mai 2016 in Budapest statt.
Weitere Informationen finden Sie auf www.ungarn-tourismus.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen