Bub in Wien-Ottakring von Pkw erfasst und verletzt

Akt.:
Der 13-Jährige wurde in ein Spital gebracht.
Der 13-Jährige wurde in ein Spital gebracht. - © APA (Sujet)
Am Samstag kam es in Wien-Ottakring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-Jähriger von einem Pkw erfasst wurde. Der Bub wurde in ein Spital gebracht.

Ein 34-Jähriger lenkte seinen Pkw am 14. April 2018 gegen 20.00 Uhr in der Ottakringer Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts und wollte die Kreuzung mit der Wichtelgasse in gerader Richtung übersetzen.

13-jähriger Bub in Wien-Ottakring von Pkw erfasst

Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollte ein 13-jähriger Bub, vor einem geparkten Fahrzeug hervorkommend, die Fahrbahn überqueren. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug, wodurch der 13-Jährige zu Sturz kam.

Der Bub wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Er erlitt bei dem Unfall mehrere Knochenbrüche im Bereich des Beckens und der Beine sowie Prellungen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen