Bub in Wien-Floridsdorf von Pkw erfasst und schwer verletzt

Der Bub wurde am Unfallort erstversorgt und in ein Spital gebracht.
Der Bub wurde am Unfallort erstversorgt und in ein Spital gebracht. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Wien-Floridsdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ein 21 Monate altes Kind schwer verletzt wurde.

Eine 43-Jährige lenkte ihren Pkw am 18. April 2018 gegen 15:00 Uhr in der Hopfengasse in Fahrtrichtung Pragerstraße. Eine 36-jährige Frau ging mit ihrem 21 Monate alten Sohn auf dem Gehsteig in der Hopfengasse.

Bub bei Unfall mit Pkw in Wien-Floridsdorf schwer verletzt

Laut derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Kind zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn gelaufen sein und wurde von dem Pkw erfasst. Er wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Der Bub wurde mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen