Brutaler Überfall auf Tankstelle in Hernals

2Kommentare
Brutaler Überfall auf Tankstelle in Hernals
Zwei brutale Räuber überfielen am Montagnachmittag eine Tankstelle in der Gschwandnergasse in Wien-Hernals. Die Unbekannten schlugen den Tankwart mit einem Wagenheber nieder!

Gegen 16.45 Uhr drängten die beiden Unbekannten den Tankwart in den Aufenthaltsraum und forderten Geld. Als der 39-Jährige den Forderungen nicht gleich nachkam, prügelten die Männer mit einem Wagenheber auf ihn ein. Das Opfer erlitt dabei eine Schädelprellung.

Die Täterbeschreibungen sind eher dürftig, das Alter der Flüchtigen wurde auf 30 bis 35 Jahre geschätzt. Beide sprachen gebrochen Deutsch. Die Ermittler ersuchen um Hinweise an den Journaldienst des Landeskriminalamtes unter der Nummer (01)31310-25800.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel