“Bring Dein Atelier”: Designmarkt Edelstoff lädt wieder in die Marx Halle

Beim Edelstoff Designmarkt in der Marx Halle
Beim Edelstoff Designmarkt in der Marx Halle - © Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at
Edle Oster-Geschenke shoppen, Unikate sichern, echte Schätze finden: Der Designmarkt Edelstoff lädt am 1. und 2. April 2017 wieder alle, die das ganz Besondere lieben, in die Wiener Marx Halle. Das Motto diesmal: “Bring Dein Atelier”.

Sinnliches Entdecken ist der neue Luxus in einer schnelllebigen Zeit. Die Suche nach Unikaten oder Produkten mit einer authentischen Entstehungs-Geschichte wird für viele Menschen immer wichtiger. Um ProduzentInnen und deren Schätze hautnah kennenzulernen, ruft der Designmarkt Edelstoff diesmal daher das Motto aus: “Bring Dein Atelier” – am 1. und 2. April in die Wiener Marx Halle.

Individuelle, handgefertigte Kunstwerke beim Designmarkt Edelstoff entdecken

“Die Herkunft von Produkten, die Liebe zu den Details ihrer Verarbeitung und deren oft spannende Entstehungs-Geschichte ist für viele Menschen längst wichtiger als große Brands, bekannte Marken und ein konstruiertes Image”, wissen die Edelstoff-Gründerinnen Sabine Hofstätter und Simone Aichholzer. Daher gibt’s diesmal nicht nur kuratierte Produkte von und für urbane Individualisten zu entdecken, sondern gleich ganze Ateliers. “So kann man nicht nur individuelle, oft von Hand gefertigte Kunstwerke kennenlernen, sondern auch deren DesignerInnen. Und ihnen bei der Fertigung über die Schulter blicken.”

Entspannt edle Oster-Geschenke shoppen – direkt bei den Produzenten

Unter den AusstellerInnen aus Österreich und den Nachbarländern befinden sich diesmal: die innovativen Fashion-Labels ROEE und Claudia Vitali, das zeitlose, vegane Taschen- und Accessoire Label Herdentier, die straighten, geometrischen Porträts von Illustratorin Lisa Partaj, die extravaganten Schmuck-Labels DELACIER und Unikke, die limitierten Stoff-Rucksäcke von Saborka, textile Unikate von TUULIKKI (Kleidung, Textilschmuck, Objekte für den Wohnbereich), die stylishen Mini-Tischtennis-Tische von DISH TENNIS, die floralen Objekte von Petite Planet und viele schöne Ideen für persönliche (Oster-)Geschenke.

Und das alles in chilliger Atmosphäre, in der es sich nicht nur entspannt shoppen, sondern auch mit Freunden treffen oder einfach ausspannen lässt. Im Gastro-Bereich verwöhnen wieder 10 GastronomInnen, darunter Kimbo Dogs mit Gourmet-Hot -Dogs, Rita bringt’s mit vegetarischem Curry, Pastrami Baby mit Sandwiches, Zuckero mit Kuchen und viele mehr, Kaffee gibt’s von Espressomobil und von POC Cafe – „People On Caffeine“. Herzog Corn von Pop serviert alles andere als normales Popcorn und der Schelato Ice Cream Truck überrascht mit  neuen veganen Eissorten, alkoholischem Eis und kreativen Eiscocktails.

Die Chill-Out-Area mit gemütlichen Lounge-Möbeln wird wieder von den Designmarkt Edelstoff Resident-DJs Mrs. Lovett und Wild Evel bespielt – mit R&B, Rock’n’Roll und Soul. Für alle Fans des Designmarkts Edelstoff gleich zum Vormerken – der Herbst-Termin steht auch schon fest: am 30. September und 1. Oktober 2017 gibt’s in der Wiener Marx Halle ein Wiedersehen.

Der Designmarkt Edelstoff auf einen Blick

Designmarkt Edelstoff
1. und 2. April 2017
Location: Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien

Öffnungszeiten: Samstag, 1. April 2017, von 11.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag, 2. April 2017, von 11.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder gratis

Öffentlich erreichbar mit der U3 bis Schlachthausgasse, S7, Straßenbahnlinie 71 oder Buslinie 74A bis St. Marx

Der Designmarkt Edelstoff präsentiert mehrmals jährlich in Wien und in den Bundesländern Mode, Accessoires, Schmuck, Möbel, Kids Design und Kunst. Der Fokus liegt auf qualitativ hochwertigen Design-Produkten aus Österreich und den Nachbarländern. Kuratiert wird persönlich von den Edelstoff-Gründerinnen Simone Aichholzer und Sabine Hofstätter.

Weitere Informationen und laufende Updates zum Designmarkt Edelstoff gibt es hier und auf der Facebook-Seite zum Event.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen