Brigitte Nielsen hat das Zeug zur Dschungelcamp-Königin

Akt.:
Brigitte Nielsen ist die neue Dschungelkönigin.
Brigitte Nielsen ist die neue Dschungelkönigin. - © RTL
Er hatte den richtigen Riecher! Modezar Harald Glööckler war sich von Anfang an sicher, dass Brigitte Nielsen im Dschungelcamp siegen wird.

Harald Glööckler kennt Brigitte Nielsen schon seit vielen Jahren – schon 1999 trat sie als Model für ihn auf. Die beiden haben “ganz viel zusammen erlebt und gemacht und sind durch dick und dünn gegangen”, so der Modezar gegenüber ‘Promiflash’. Dass die Schauspielerin aus der Dschungelshow ‘Ich bin ein Star – holt mich hier raus‘ am Wochenende als Siegerin hervorging, überraschte den extravaganten Modemacher nicht: “Sie ist es, die die besten Voraussetzungen mitbringt. Sie ist diszipliniert, sie ist kampferprobt, sie hat viele Höhen und Tiefen überstanden. Es ist auch nicht ihre erste ‘Reality’ im Gegensatz zu anderen Leuten. Sie bringt da das nötige Wissen und die Gelassenheit mit und ist eben auch sehr professionell. Sie ist auch ein Typ, der mit dieser Art an Öffentlichkeit gut umgehen kann und sich da natürlich auch im Griff hat”, machte er deutlich.

Keine Dschungel-Liebe zwischen Rocco und Kim

Inzwischen brachte die Webseite auch in Erfahrung, dass die beiden Dschungelcamp-Turteltauben Rocco Stark (25) und Kim Debrowski (19) kein Paar sind. “Es ist wirklich nur Freundschaft. Ich finde, dass Kuscheln genauso wichtig ist wie Wasser trinken”, sagte das Dschungelküken und ihr vermeintlicher Lover fügte hinzu: “Nein, wir sind beide gute Freunde. Wir haben eine freundschaftliche Liebe zueinander.”
Für Harald Glööckler war Kim die große Überraschung bei der Show und hätte durchaus auch Chancen auf einen Sieg gehabt: “Die Kim! Sie wurde von Anfang an völlig unterschätzt. Und sie hat das für ihr Alter mit einer ähnlichen Würde und Zielstrebigkeit hinter sich gebracht. Ich fand wirklich, sie war eines der Highlights neben Brigitte im Camp. Ich fand, sie war die größte Überraschung – eigentlich grundsätzlich”, lachte er.

Glööckler will nicht ins Dschungelcamp

Interesse, selbst einmal im Dschungelcamp sein Glück zu versuchen, hat der luxusverwöhnte Berliner nicht. Doch wenn, dann würde er das mit Würde anpacken: “Wenn ich aber reingehen würde, dann bin ich ein Mensch – und das ist Brigitte glaube ich auch – dann überleg ich mir das, sage ‘Gut, dann wird das gemacht’, und dann wird halt das gegessen, was da ist. Und da macht man nicht lange rum, sondern schluckt das runter, lässt sich ins Gesicht sprühen, was da kommt und macht das mit Haltung und Würde und Punkt, Aus. Man lamentiert nicht lange rum”, so Harald Glööckler.

Alle Infos zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Special bei RTL.de.

Cover Media

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung