Brennende Zigarette auf Stoffsessel in Simmering: Mann bewusstlos gefunden

In Simmering kam es zu einem Brand wegen einer liegen gelassenen Zigarette
In Simmering kam es zu einem Brand wegen einer liegen gelassenen Zigarette - © BilderBox.com (sujet)
Einen stark rauchenden Kleinbrand hat Samstagabend eine brennende Zigarette auf einem Stoffsessel in einer Wohnung in Wien-Simmering ausgelöst. Ein 63-Jähriger lag bewusstlos in seiner Wohnung.

Der 63-jährige Bewohner war aufgrund der massiven Rauchschwaden bewusstlos zusammengebrochen. Er wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht, berichteten Polizei und Feuerwehr.

Feuer in Wohnung in Simmering

Ein Bekannter wollte den 63-Jährigen in seiner Wohnung in der Ehamgasse besuchen, dieser machte jedoch nicht auf. Als er Brandgeruch wahrnahm, verständigte er die Einsatzkräfte. Unter Atemschutz öffnete die Feuerwehr die Wohnung und fand den 63-Jährigen bewusstlos im Wohnzimmer. Er wurde mit Sauerstoff versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen