Brennende Pfanne löste in Wien-Favoriten Küchenbrand aus

Brennende Pfanne löste Brand aus
Brennende Pfanne löste Brand aus - © APA
In der Liesingbachstraße in Favoriten hat eine brennende Pfanne einen Brand in einer Küche ausgelöst. Die Mieterin versuchte noch das Feuer selbst zu löschen.

Am Sonntag, den 19. Juli kam es in einer Wohnung in der Hinteren Liesingbachstraße im 10. Bezirk zu einem Küchenbrand. Auslöser war eine brennende Pfanne. Die 41-jährige Mieterin hatte vorerst noch versucht, den Brand selbst zu löschen, musste von den Einsatzkräften jedoch mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und leichten Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der lokal begrenzte Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht.

>> Weitere Meldungen aus dem 10. Bezirk

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen