Brandstiftung in Donaustadt?

1Kommentar
Andreas Habicher
Andreas Habicher
Ein Brand hielt Donnerstag Nachmittag die Bewohner eines Hauses am Rennbahnweg in Atem. Brandstiftung ist denkbar.

Ein Teppich im Keller war in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr will als Ursache auch Brandstiftung nicht ausschließen.

Rennbahnweg 13, 1220 Wien, Austria
Knapp vor halb drei nachmittags rückte die Feuerwehr in Richtung Rennbahnweg 13 aus. Bei Stiege 25 war Rauchentwicklung gemeldet worden. Die Quelle war rasch eruiert: Im Keller brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Teppich.

Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und kontrollierten die Wohnungen. Rund eine Stunde später konnte Entwarnung gegeben werden. Alle Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel