Brand in Wien-Donaustadt: Balkon fing Feuer

Balkonbrand im 10. Stock in der Donaustadt Balkonbrand im 10. Stock in der Donaustadt - © MA 68 Lichtbildstelle
In Wien-Donaustadt hat ein Balkon im 10. Stock eines Wohnhauses aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Das Feuer war, beim Eintreffen der Feuerwehr, bereits auf das Wohnzimmer über gegangen.

Am Donnerstag, den 6. Dezember ist gegen 16.45 Uhr Feuer auf einem Balkon im 10. Stock eines Wohnhauses am Rennbahnweg im 22. Bezirk ausgebrochen.  Als die Feuerwehr eintraf, hatte sich der Brand bereits auf das Wohnzimmer ausgebreitet.

Balkonbrand in Wien-Donaustadt

Die Bewohner der betroffenen und der umliegenden Wohnungen konnten sich in der Zwischenzeit selbständig in Sicherheit bringen und wurden während des Einsatzes durch den Katastrophenzug der Wiener Berufsrettung versorgt.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Brandwohnung ist jedoch nicht mehr benutzbar, weshalb für die betroffene Familie vom Dezernat für Sofortmaßnahmen ein Ersatzquartier zur Verfügung gestellt wurde. Wie das Feuer entstanden ist, konnte derzeit noch nicht festgestellt werden. Die Ermittlungen laufen.

(Red./APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen