Brand in Modeboutique in Maria Enzersdorf

Die Feuerwehr musste die Tür der Boutique in Maria Enzersdorf aufbrechen, um den Brand zu löschen
Die Feuerwehr musste die Tür der Boutique in Maria Enzersdorf aufbrechen, um den Brand zu löschen - © Herbert Wimmer/Pressestelle BFK Mödling
 Am Donnerstagabend kurz vor 19:15 Uhr hatten sich zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr Maria Enzersdorf im Feuerwehrhaus versammelt, um deren 25. internes Preisschnapsen zu beginnen. Doch dazu kam es vorerst nicht – ein Notruf ging ein. Die Einsatzkräfte mussten zum Brand eines Geschäftes in der Südstadt ausrücken.

Aufmerksame Passanten bemerkten am Donnerstagabend starken Rauch in einer Modeboutique im Einkaufszentrum Südstadt in Maria Enzersdorf. Sie alarmierten umgehend die Feuerwehr. Wenige Augenblicke später trafen sechs Fahrzeuge mit 26 Mitgliedern am Ort des Geschehens ein.

Feuer in Geschäfts-Toilette in Maria Enzersdorf

Zunächst mussten die Einsatzkräfte die versperrte Geschäftstüre aufbrechen, um zum Brandherd vorzudringen zu können. Mittels Wärmebildkamera konnte das Feuer daraufhin im Toilettenraum der Modeboutique lokalisiert werden.

Um zusätzlichen Schaden durch das Löschwasser zu vermeiden, wurde mit sehr wenig Wasser der Brand gelöscht. Das restliche Brandgut wurde von den Florianijüngern händisch ins Freie gebracht und zur Gänze abgelöscht.

Wie kam es zu dem Brand?

Nach der professionellen Entlüftung durch einen Hochleistungslüfter konnten die Arbeiten der Feuerwehr nach rund einer Stunde abgeschlossen werden. Wie es zu dem Brand in dem Geschäft in Maria Enzersdorf kommen konnte, ist derzeit noch unklar – die Ursache des Brandes wird nun von der Polizei ermittelt.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung