Brand in ehemaligem Wiener Kinocenter in der Donaustadt

Der Rauch war schon aus der Ferne zu erkennen.
Der Rauch war schon aus der Ferne zu erkennen. - © MA 68 Lichtbildstelle
In Wien-Donaustadt kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Brand in einem ehemaligen Kinocenter.

Schon aus der Ferne konnten die Feuerwehrkräfte Flammen und Rauch in dem Gebäude in der Wagramer Straße erkennen. Durch die zu erwartende Schadenslage und die Weitläufigkeit des Gebäudes wurde die Alarmstufe erhöht.

Brand entstand in Technikraum des Kinos: Als Schlafplatz genutzt

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand unter Atemschutz und suchte das Gebäude nach eventuell anwesenden Personen ab. Der Brand bracht in einem Technikraum eines Kinosaals aus. Dieser wurde offensichtlich von Obdachlosen als Schlafplatz genutzt.

Die Brandursache ist noch unklar. Es gab keine Verletzten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen