Brand bei Firma Adler-Lacke in Schwaz

Brand bei Firma Adler-Lacke in Schwaz
Bei der Firma Adler Lacke in Schwaz ist am Mittwoch kurz vor 7.00 Uhr ein Brand ausgebrochen. Das Feuer ging vom Lager aus, in dem sogenannte Collodiumwolle aufbewahrt wird. Nach ersten Informationen der Polizei traten keine giftigen Substanzen aus und es kamen auch keine Personen zu Schaden. Nach Angaben einer Sprecherin der Firma konnte bereits wieder Brand-aus gegeben werden.

Warum das leicht brennbare Material aus modifizierter Baumwolle Feuer fing, war vorerst noch nicht klar. Zum Zeitpunkt als das Lager in Flammen aufging befanden sich laut Unternehmenssprecherin Claudia Berghofer keine Mitarbeiter im Gebäude. Die Arbeit soll bald wieder aufgenommen werden, hieß es. Die Tiroler Straße (B171) blieb vorerst noch gesperrt. Mehrere Feuerwehren waren im Löscheinsatz.Warum das leicht brennbare Material aus modifizierter Baumwolle Feuer fing, war vorerst noch nicht klar. Zum Zeitpunkt als das Lager in Flammen aufging befanden sich laut Unternehmenssprecherin Claudia Berghofer keine Mitarbeiter im Gebäude. Die Arbeit soll bald wieder aufgenommen werden, hieß es. Die Tiroler Straße (B171) blieb vorerst noch gesperrt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen