Brad Pitt – was ist zuhause los? In einer Woche musste die Feuerwehr zwei Mal anrücken!

Brad Pitt – was ist zuhause los? In einer Woche musste die Feuerwehr zwei Mal anrücken!
Blaulicht-Alarm bei Hollywood-Star Brad Pitt und Angelina Jolie: Zwei Mal musste die Feuerwehr jetzt schon bei dem Promi-Couple vorfahren – und das in einer Woche! Was ist denn da passiert?

Gestern um 11:30 Uhr rückte der rote Truck an, rollte durch das große Tor, durch das man zur privaten Wohnanlage in Los Feliz kommt, in der auch Brangelina momentan mit ihren sechs Kindern Maddox, Zahara, Pax, Shiloh, Knox und Vivienne leben.

Ein Reporter hat beobachtet, dass alles ziemlich hektisch zuging. Ob es bei Brad und Co. gebrannt hat? Oder hat sich nur eine Katze auf den Baum verirrt? Vielleicht war es auch nur ein Telefonscherz von einem der Kinder? Oder Angelina hat sich ausgeschlossen… 

Was die Feuerwehr in der Siedlung gemacht hat, ist unklar. Auch Brangelinas Bodyguards schwiegen sich zu dem Thema aus.

Brad hat zu der Feuerwehr in Los Angeles (LAFD) übrigens ein ganz besonderes Verhältnis: Der Schauspieler setzte sich für die Feuerhelden ein, als in L.A. verboten wurde, dass sie ihre Tattoos zeigen dürfen. Oh ja: Die Uniform muss jedes Hautbildchen verdecken! Grund: Angeblich stellt ein Tattoo ein Sicherheitsrisiko dar!

Auch Herr Pitt findet dieses Gesetz lächerlich und schrieb einen langen Beschwerdebrief an die Verwaltungsstelle.

„Er will den führenden Köpfen des LAFD klar machen, dass sich die Leute von L.A. nicht für Tattoos interessieren, sondern nur dafür, dass die Feuerwehrleute einen guten Job machen”, so ein Kumpel zum US-Magazin Star.

Klar, dass die Jungs da auch nicht meckern, wenn sie zwei Mal in einer Woche bei Brad anrücken müssen…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen