Bosnien: Innenminister Sadovic muss gehen

Der serbische Regierungschef Nikola Spiric hat Innenminister Tarik Sadovic (SDA, Partei der Demokratischen Aktion) am Freitag von seinem Amt abberufen.

Die Entscheidung soll noch vom Abgeordnetenhaus des Parlamentes bestätigt werden, berichteten Medien. Die Amtsenthebung des Innenministers erfolgte auf Antrag der eigenen Partei.

Sadovic war vor zwei Wochen von der Führung der bosniakischen SDA zum Rücktritt aufgefordert worden. Ihr Vorsitzender Sulejman Tihic begründete dies mit “ernsten Einwänden” gegen dessen Arbeitsweise. Einige bosnische Institutionen, aber auch die internationale Staatengemeinschaft hätten den Innenminister scharf kritisiert, gab Tihic an, ohne Details zu erläutern. Sadovic weigerte sich daraufhin vehement, der Aufforderung der Parteiführung zu folgen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen