Bombendrohung während Tanzabend in Langenzersdorf: Festsaal wurde geräumt

Bombendrohung während Tanzveranstaltung in Langenzersdorf.
Bombendrohung während Tanzveranstaltung in Langenzersdorf. - © APA (Symbolbild)
Schreckmomente für die anwesenden Gäste im Festsaal in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg): Ein Anrufer drohte gegen 21.00 Uhr, dass Brandbomben im Saal explodieren würden.

Damit bestätigte die Polizei einen Onlinebericht der “NÖN” Am Sonntag. Sprengstoffexperten und ein Spürhund durchsuchten die Räume und gaben schließlich Entwarnung. Ermittlungen zur Ausforschung des Täters laufen.

Der Saal wurde nach der Durchsuchung wieder für die Tanzveranstaltung freigegeben. Die Feier fand anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums des Wiener Vereins “Boogiehasen” statt. Rund 500 Besucher waren im Festsaal zu Gast, berichteten die “NÖN”.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen