Bombendrohung am Bahnhof Floridsdorf und am Westbahnhof: Fahndung

1Kommentar
Die Polizei sucht diesen mutmaßlichen Bombendroher.
Die Polizei sucht diesen mutmaßlichen Bombendroher. - © LPD Wien
Von Telefonzellen in Floridsdorf und Donaustadt aus wählte ein vorerst unbekannter Mann am 13. Februar 2015 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 15.41 Uhr zwei Mal den polizeilichen Notruf. Die Polizei sucht nun nach dem mutmaßlichen Verdächtigen.

Beim ersten Telefonat sprach der Mann eine Bombendrohung gegen den Bahnhof Floridsdorf aus, im zweiten Anruf gegen den Westbahnhof. Beide Telefonate wurden nach der ausgesprochenen Drohung beendet. Nun wurden Lichtbilder des mutmaßlichen Bombendrohers sichergestellt.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 67114 oder DW 67800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel