Bohlen gibt Ratschläge in der "Bravo"

4Kommentare
Bohlen gibt Ratschläge in der "Bravo"
Dieter Bohlen, der aktuell als Juror für die Show “Deutschland sucht den Superstar” im Einsatz ist, versucht sich auch noch als Jugendpsychologe. 

Der 54-Jährige will einen auf “guten Onkel” spielen und den Lesern der “Bravo” (wie bekannt ist also einem sehr jungen Publikum) mit “ganz privaten Tipps und meiner gesammelten Lebenserfahrung” mit guten Ratschlägen zur Seite stehen. Wie ein Sprecher der Jugendzeitschrift bestätigt nimmt sich “Onkel Dieter” dann Problemen wie Liebeskummer oder Schulstress an.

Die Rubrik, in welcher Jugendliche ihre Probleme von Bohlen “bearbeiten” lassen, hat übrigens den innovativen Namen “Frag den Bohlen” (klingt fast nach einem Abklatsch von “Schlag den Raab”).

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel