BMW-Oldtimer brannte auf der A2 bei Wiener Neudorf: Durch Feuer zerstört

Einsatz beim Brand des Oldtimers auf der A2
Einsatz beim Brand des Oldtimers auf der A2 - © FF-WR-NEUDORF.AT - Biegler
Die Feuerwehr stand mit 20 Mann im Löscheinsatz, als am Dienstagabend auf der Südautobahn (A2) bei Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ein BMW-Oldtimer mit burgenländischem Kennzeichen durch einen Brand zerstört worden.

Löschversuche des Lenkers des Liebhaberfahrzeuges waren erfolglos geblieben, berichtete die Feuerwehr, die mit 20 Mann eine Stunde lang im Einsatz stand. Der BMW (Baujahr 1974) war aus vorerst unbekannter Ursache auf der Richtungsfahrbahn Graz in Brand geraten. Helfer der FF Wiener Neudorf löschten die Flammen unter Atemschutz. Während des Einsatzes blieb die erste Fahrspur für den Verkehr gesperrt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung