BMVIT bietet 1.500 Praktikumsplätze für Schüler an

Akt.:
1.500 Plätze im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich werden angeboten.
1.500 Plätze im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich werden angeboten. - © Bilderbox.com
Advertorial: Insgesamt 1.500 Praktika im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich ermöglichen Schüler und Schülerinnen spannende Einblicke in mögliche Berufsfelder. Die Anmeldung läuft bereits, Bewerbungen sind aber prinzipiell immer möglich.

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) ermöglicht auch heuer wieder interessierten SchülerInnen einen Einblick in angewandte Forschung und Technologieberufe. Insgesamt 1.500 vierwöchige SchülerInnenpraktika werden über die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) mit jeweils 1.000 Euro gefördert.

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 15 Jahren und der Besuch einer mittleren oder höheren Schule in Österreich. Die SchülerInnen lernen während vier Wochen ein Unternehmen und die Arbeit im Forschungsbereich kennen und arbeiten direkt an Projekten mit. Das Praktikum wird mit mindestens 700 Euro Bruttomonatsgehalt entlohnt.

Bewerbungen unter: www.praktikaboerse.com

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen