Blutspendeaktion am 12. Jänner 2016 im Wiener Rathaus

Helfen Sie dabei, den Vorrat an Blutkonserven zu halten.
Helfen Sie dabei, den Vorrat an Blutkonserven zu halten. - © dpa (Sujet)
Am Dienstag, 12. Jänner 2016 findet im Wiener Rathaus eine Blutspendeaktion statt. Der Bedarf nach Blutkonserven ist dauerhaft hoch.

In der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr kann am Dienstag im Nordbuffet im ersten Stock des Rathauses Blut gespendet werden. Da in Österreich rund alle 80 Sekunde eine Blutkonserve benötigt wird – jährlich dadurch bis zu 400.000 – und diese nur maximal 42 Tage haltbar sind, stellt das halten eines Blutkonservenvorrats eine besondere Herausforderung dar. Auch der Bedarf der Blutgruppen schwankt stark.

Voraussetzungen fürs Blutspenden im Wiener Rathaus

Ab 18 Jahren dürfen gesunde Männer und Frauen in Österreich Blutspenden. Das Höchstalter für Anfänger ist 60 Jahre. Seit Neujahr ist ein amtlicher Lichtbildausweis verpflichtend vorzuweisen, der Blutspendeausweis alleine reicht nicht mehr. Mehr Informationen rund um das Blutspenden finden Sie hier und unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 190 190.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen