“Blue Bionic”: Haute Couture Austria Award 2015 in Wien verliehen

Akt.:
Links: Corsage-Modell von Julia Lara Zechmeister. Rechts: Ausnahmemodel Viktoria Modesta am Catwalk.
Links: Corsage-Modell von Julia Lara Zechmeister. Rechts: Ausnahmemodel Viktoria Modesta am Catwalk. - © Alexander Tuma
Der Haute Couture Austria Award 2015 wurde am Mittwoch im festlichen Rahmen des Park Hyatt Vienna zum 12. Mal vergeben. Unter dem diesjährigen Motto „Blue Bionic“ präsentierten österreichische Designer ihre Kreationen mit einem exklusiven Stoffentwurf von Christian Ludwig Attersee.

Beim diesjährigen Awards war die Farbe Blau das Zentrum des Wettbewerbs. Den buchstäblichen „Stoff“ zum Haute Couture Austria Award  2015 kreierte Christian Ludwig Attersee. Der Clou des diesjährigen Wettbewerbs: aus dem von Attersee gefertigten Stoffentwurf „Blue Bionic“ wurden von ausgewählten Designern über 35 Haute-Couture-Modelle geschneidert, von denen es in der ersten Runde 12 Teile ins Finale am 25. November schafften.

Ebenso wurden im Rahmen der Kooperation mit der Modeschule Schloss Hetzendorf 20 weitere Modelle für den ACF in den Bereichen „professional“ und „students“ bewertet. Die trendigen Modelle wurden im glanzvollen Rahmen des Park Hyatt Vienna präsentiert.

Kateryna Kiss gewinnt beim Haute Couture Austria Award

„Wien hat sich, auch dank der Entwicklung des Goldenen Quartiers, zu einer begehrten Modemetropole entwickelt. Wesentlich dafür sind natürlich attraktive internationale Brands. Wir freuen uns, den österreichischen Nachwuchsdesigner auch heuer wieder eine Bühne zu bieten, um sich vor Publikum präsentieren zu können,“ so Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer der SIGNA, über die diesjährige Veranstaltung.

Attersee und weitere prominente Fashion-Experten wie Monika Kycelt (Direktorin Modeschule Schloss Hetzendorf), Thomas Kobelmüller (Geschäftsführer Chopard Österreich), Alexandra Schwinger (Kiton & Sergio Rossi) oder Daniela Haraszti (Goldenes Quartier) warfen als Jury-Mitglieder abermals ein prüfendes Auge auf die Kreationen am Catwalk. Am Ende des Abends wurde die „Blue Bionic“-Gewinnerrobe gekürt: Kateryna Kiss (Mode-Atelier Kateryna Kiss) konnte sich mit ihrer Kreation durchsetzen.

Stargast Viktoria Modesta – Stil-Ikone mit Message

Highlight beim Fashion-Event war die Verleihung des Haute Couture Inspiration Award an den Stargast Viktoria Modesta. Stil-Ikone, Sängerin und Model Modesta musste aufgrund eines Geburtsfehlers vor einigen Jahren ein Bein amputiert werden. Nun trägt die Ausnahmekünstlerin eine Prothese, die sie in ihren Videos stolz als Kunstobjekt feiert. Die Botschaft dahinter: auch mit einem scheinbaren körperlichen Defizit kann man stark, sexy und selbstbewusst sein.

Allroundkünstlerin Viktoria Modesta hat das Siegerkleid mit kecker Provokation präsentiert, das im Rahmen des Final-Events live geshootet wurde.

Die Gewinnerer im Überblick

HAUTE COUTURE AWARD 2015: 

  1. Kateryna Kiss (Mode-Atelier Kateryna Kiss)
  2. Tanja Raab (Raabenkind)
  3. Alexandra Gogolok-Nagl (CoutureWerkstatt)

AUSTRIAN CREATIVE FUR – PROFESSIONAL

  1. Paulina Richter & Annalena Stocker (Pelzmode Sladky/Philipp Sladky)
  2. Ramona Krupicka & Annalena Stocker (Maria Neudlinger Mode, Leder, Pelze)
  3. Jeanne Lenoble (Pelz Design Carina Portschy)

AUSTRIAN CREATIVE FUR – STUDENT

  1. Elisabeth Hackstock (Pelze Pospisil)
  2. Paulina Richter & Annalena Stocker (Pelzmode Sladky)
  3. Jeanne Lenoble (Pelz Design Carina Portschy)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen