Bisher 6.000 Euro erzielt: Burgtheater sammelt für die Caritas

Bisher 6.000 Euro erzielt - Geld wird an Caritas Bildungsfonds überwiesen
Bisher 6.000 Euro erzielt - Geld wird an Caritas Bildungsfonds überwiesen - © APA
Elfriede Jelineks “Die Schutzbefohlenen” nahm das Burgtheater zum Anlass, eine Spendenaktion für den Bildungsfonds der Caritas zu starten. Mehrere tausende Euro wurden bereits gespendet.

Seit der Premiere von Michael Thalheimers Inszenierung von Elfriede Jelineks “Die Schutzbefohlenen” hat das Burgtheater Spenden für den Bildungsfonds der Caritas gesammelt. Nun wurden die ersten 6.000 Euro für das Projekt überwiesen, heißt es heute in einer Aussendung: “Mit den Spenden werden Menschen nach ihrer Flucht insbesondere durch Deutschkurse und Basisbildungsangebote unterstützt.”

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung