Biker-Benefizfahrt am Ring sorgt für Verzögerungen in der Wiener Innenstadt

Am Wiener Ring sind die Biker los - für den guten Zweck
Am Wiener Ring sind die Biker los - für den guten Zweck - © APA (Sujet)
Am Mittwoch werden in der Wiener Innenstadt etwa 250 Motorräder unterwegs sein. Den ÖAMTC zufolge müssen Autofahrer mit kurzen Zeitverzögerungen durch die im Rahmen einer Benefizfahrt langsam fahrenden Biker rechnen.

“Mehr Aufmerksamkeit für Bedürftige, im Speziellen für Muskelkranke in Österreich“ – darum geht es den Teilnehmern der Biker-Benefizfahrt, die am 10. August 2016 durch Wien fährt. Laut ÖAMTC müssen Autofahrer mit kurzen Zeitverzögerungen, speziell am Ring, zwischen 13:30 und 16:00 Uhr rechnen. Alle Fahrtstrecken werden in relativ langsamer Fahrt absolviert.

Eckdaten der Biker-Benefizfahrt: Drei verschiedene Routen

Sammelort 1: ab 9:00 Uhr in 2345 Brunn am Gebirge Campus 21
Beginn: ca. 11:15 Uhr
Teilnehmer: ca. 350 Personen, 250 Motorräder

Route 1
A1 Richtung A2 – A2 Richtung Wien – A23 Richtung Kagran – Knoten Kaisermühlen – A22 Richtung Stockerau – Nordbrücke stadteinwärts – B227 – Adolf Raupenstrauch Gasse – Muthgasse – Grinzinger Straße 112 (Q19).

Zwischenkundgebung: 12:00 – 13:30 Uhr
Weiterfahrt: ca. 13:30 Uhr

Route 2
Muthgasse – Gunoldstraße – Heiligenstädter Lände – B227 – Spittelauer Lände – Roßauer Lände – Franz-Josefs-Kai – Stubenring – Parkring (Nebenfahrbahn Höhe Stadtpark) – ca. 20 Motorradfahrer fahren zur Johannesgasse Nr. 17 die restl. Teilnehmer gehen dorthin zu Fuß.

Zwischenkundgebung: 14:00 – 15:00 Uhr
Weiterfahrt: ca. 15:15 Uhr

Route 3
Parkring – Schubertring – Schwarzenbergplatz – Prinz Eugen Straße – Wiedner Gürtel – Matzleinsdorfer Platz – Triester Straße – A2 Richtung Hartberg.

Verkehrsmaßnahmen laut ÖAMTC:

Temporäre Verkehrssperren und Verkehrsableitungen auf der Fahrtroute selbst, sowie auf allen angrenzenden Straßenzügen. Zeitverzögerungen sind einzuplanen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen