Biker bei Überholmanöver gegen Pick-up geprallt

Ein schwer verletzter Motorradlenker musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden
Ein schwer verletzter Motorradlenker musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden - © Bilderbox (Sujet)
Ein 45-jähriger Motorradlenker wurde Donnerstagfrüh bei einem Verkehrsunfall in Bruck a.d. Leitha schwer verletzt.

Der Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See musste mit einem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus nach Wiener Neustadt transportiert werden. Laut Polizei war der Burgenländer auf der L166 unterwegs, als er offenbar einen Kastenwagen überholen wollte. Ein Zusammenstoß mit dem Richtung Göttlesbrunn fahrenden Pick-up war die Folge. Dessen Lenker, ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Bruck a.d. Leitha, wurde leicht verletzt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen