Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bierflasche auf den Kopf geschlagen: Streit zweier Frauen eskalierte

Bei einer Auseinandersetzung in Ottakring wurden drei Personen verletzt
Bei einer Auseinandersetzung in Ottakring wurden drei Personen verletzt ©APA (Sujet)
In der Hasnerstraße in Wien-Ottakring kam es am Freitag zu einem Streit zwischen einer 34- und einer 36-Jährigen, der weitreichende Folgen nach sich zog.

Im Zuge der Auseinandersetzung warf die jüngere Frau ihrer Kontrahentin eine Bierflasche auf den Kopf und verletzte sie dadurch – sie erlitt ein blaues Auge und eine Schädelprellung. Die 36-Jährige wiederum rief ihren 43-jährigen Ehemann, der in das Lokal kam un der 34-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Frau zog sich dabei eine Jochbeinprellung zu.

Streit in Wien-Ottakring eskalierte: Drei Verletzte

In weiterer Folge kam es zu einem Handgemenge zwischen jenem Mann und dem 51-jährigen Lokalbesitzer, bei dem der 43-Jährige seinerseits durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt wurden, eine Zahnkrone ging dabei zu Bruch. Die Verletzten wurden in ein Spital transportiert.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Bierflasche auf den Kopf geschlagen: Streit zweier Frauen eskalierte
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen