Biathlon: Salzburg dominiert in der Verfolgung

0Kommentare
Die Salzburger Biathleten Katharina Innerhofer und Sven Grossegger errangen beide einen österreichischen Meistertitel im Verfolgungsbewerb. Die Österreichischen Biathlon-Meisterschaften in Hochfilzen (Bezirk Kitzbühel) am Samstag standen zweifelsohne unter Salzburger Dominanz.


Der aus Saalfelden (Pinzgau) stammende Sven Grossegger setzte sich über 12,5 km trotz sieben Strafrunden vor dem Kärntner Sprintsieger Daniel Mesotitsch (6 Fehler) durch. Dritter wurde der Tiroler Peter Brunner, der auch die Juniorenklasse überlegen für sich entschied. Sprint-Vizemeister Dominik Landertinger war am Samstag nicht am Start, er bestreitet dafür am Sonntag das 30-km-Skating-Rennen der Langlauf-Meisterschaften in Hochfilzen.

Bei den Damen gewann in Abwesenheit von Sprintsiegerin Iris Waldhuber Grosseggers engere Landsfrau Katharina Innerhofer aus Maria Alm (Pinzgau) vor den Steirerinnen Fabienne Hartweger und Ulla Waldhuber.

Werbung

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen