Niedliche Schildkröten-Babys im Haus des Meeres geschlüpft

Eines der Waldschildkrötenbabys
Eines der Waldschildkrötenbabys - © Günther Hulla/Haus des Meeres
Schon seit inzwischen 15 Jahren bewohnen Köhler- und Waldschildkröten, zwei der drei Landschildkrötenarten Südamerikas, das Tropenhaus im Haus des Meeres. Sie zählen seit jeher zu den absoluten Lieblingen der Besucher. Die sympathischen südamerikanischen Landschildkröten freuen sich nun über Nachwuchs.

“Harte Schale” und gemütliche Art – das sind die Merkmale der südamerikanischen Landschildkröten, die als äußerst freundliche und sympathische Tiere gelten.

Besonderer Nachwuchs im Haus des Meeres

“Wir sind sehr glücklich, dass sich diese bis über einen halben Meter langen und mehr als 10kg schweren Reptilien bei uns rundum wohl fühlen und sogar regelmäßig für Nachwuchs sorgen – und das seit kurzem schon in zweiter Generation! Immer wieder ist es ein Erlebnis, wenn die kleinen Schildkröten nach 4 Monaten die Schale der golfballgroßen Eier mit ihrem speziellen ‘Eizahn’ durchbrechen”, so das Haus des Meeres in einer Aussendung am Donnerstag.

Schildkröten schlüpfen ganz natürlich

Etwas wirklich Besonderes ist es, wenn aus unbeobachtet vergrabenen Eiern die Jungtiere direkt im Tropenhaus, unter beinahe natürlichen Bedingungen, schlüpfen und dann als große Überraschung zwischen den ungefähr 600 mal schwereren Eltern herumkrabbeln.

Dann ist die Freude besonders groß, spricht dies doch für optimale, naturgetreue Verhältnisse im Haus des Meeres. Sicherheitshalber wurden aber die vier kleinen Racker separat im siebten Stock in einem speziellen Babyterrarium untergebracht. Dort können sie die Besucher in aller Ruhe bestaunen.

(apa/red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen


.VIENNA.AT