Drei Festnahmen nach versuchtem Einbruch in Wien-Ottakring

Drei Festnahmen nach versuchtem Einbruch in Wien-Ottakring

01.08.2014 | Bereits am 30. Juni versuchten am Nachmittag drei Männer im Alter von 20 und 28 Jahren, in eine Wohnung in der Wiesberggasse im 16. Ottakring einzubrechen.
Die besten Beiträge der Leserreporter im Juli 2014

Die besten Beiträge der Leserreporter im Juli 2014

01.08.2014 | Ein 69-Jähriger, der die Massen zum Tanzen bringt, tausende Biker im Prater und ein Feuerwehreinsatz in Wien-Favoriten: Das waren die besten Beiträge der Leserreporter im Juli 2014.
Kritik an Stadt Wien: Immo-Spekulationen müssen unterbunden werden

Kritik an Stadt Wien: Immo-Spekulationen müssen unterbunden werden

31.07.2014 | Spekulationen mit Immobilien sollen in Wien stärker sanktioniert werden, das fordern die Wiener Grünen anlässlich der "Pizzeria Anarchia". Unter anderem soll die Stadt stärker in Schlichtungsverfahren Präsenz zeigen und eine Ethikkommission entstehen.

  • Kanalarbeiter bei der Arbeit
FOTO
Kostenlose Audioguides für Grätzelspaziergänge durch Wien

Kostenlose Audioguides für Grätzelspaziergänge durch Wien

31.07.2014 | Ab Anfang August stehen kostenlose Audioguides zum Download bereit, mit denen man sich selbstständig auf einen Spaziergang durch Wiener Stadtteile begeben und Spannendes zu Geschichte und Entwicklungen besonderer Plätze und Gegenden erfahren kann. Außerdem bietet die Gebietsbetreuung Stadterneuerung auch "echte" Führungen durch verschiedene Grätzel an.
Handgranatenmord in Wien-Ottakring: Neue Details enthüllt

Handgranatenmord in Wien-Ottakring: Neue Details enthüllt

30.07.2014 | Im sogenannten Handgranatenmord liegt die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Wien vor. Darin werden neue, bisher nicht bekannte Details enthüllt.
"Top-Teams": Tatortarbeit der Wiener Polizei steht auf neuen Beinen

"Top-Teams": Tatortarbeit der Wiener Polizei steht auf neuen Beinen

30.07.2014 | Die Tatortarbeit der Polizei in der Bundeshauptstadt steht seit Anfang Juni auf neuen Beinen. Sogenannte Top-Teams (Top steht in diesem Fall für Täter-Opfer, Anm.) sind 24 Stunden am Tag im Einsatz und sollen an Tatorten Spuren sichern, aber auch Verbrechensopfer betreuen und beraten.
Wien schneidet bei Nachhilfestunden im Schnitt am teuersten ab

Wien schneidet bei Nachhilfestunden im Schnitt am teuersten ab

30.07.2014 | Laut einer Umfrage haben Eltern im Sommer 2013 26 Millionen Euro für Nachhilfe ausgegeben. Die private Lernunterstützung ist dabei in Wien am teuersten.
Wiener Linien-Jahreskarte: Vorzeitige Kündigung kostet künftig 18 Euro

Wiener Linien-Jahreskarte: Vorzeitige Kündigung kostet künftig 18 Euro

30.07.2014 | Müssen Sie Ihre Jahreskarte der Wiener Linien vor Ablauf des Jahres kündigen? Dafür sind ab 1. August 18 Euro fällig. Bei vorzeitiger Kündigung wird dann diese Gebühr eingehoben, wie ein Sprecher der Wiener Linien am Mittwoch erklärte.
Handyraub bei U-Bahnstation: Dieb attackierte Zeugen mit Eisenstange

Handyraub bei U-Bahnstation: Dieb attackierte Zeugen mit Eisenstange

29.07.2014 | Am Montagvormittag wurde in der U-Bahn-Station Thaliastraße einem Mann von einem Unbekannten das Handy aus der Hand gerissen. Der 29-jährige Täter versuchte damit zu flüchten, wurde jedoch vom Opfer und einem Zeugen verfolgt. Er griff daraufhin zur Eisenstange.
Evakuierung: Granaten und Munition in Wiener Wohnung gefunden

Evakuierung: Granaten und Munition in Wiener Wohnung gefunden

28.07.2014 | In einer Wohnung in Wien-Ottakring sind am Sonntag fünf Granaten und Munition gefunden worden. Laut Angaben der Polizei waren die Kriegsrelikte teilweise noch scharf. Das gesamte Wohnhaus musste evakuiert werden.
Ladendieb nach räuberischem Diebstahl in Wien-Ottakring erwischt

Ladendieb nach räuberischem Diebstahl in Wien-Ottakring erwischt

27.07.2014 | Am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr hielt der Ladendetektiv eines Geschäfts in der Ottakringer Straße zwei verdächtig wirkende Männer an, nachdem diese an der Kassa nach draußen vorbeigegangen waren. Einer der beiden flüchtete sofort aus dem Laden.
Mutmaßlicher Einbrecher überrascht Frau in Wien-Ottakring im Schlaf

Mutmaßlicher Einbrecher überrascht Frau in Wien-Ottakring im Schlaf

27.07.2014 | Eine Bewohnerin einer ebenerdig gelegenen Wohnung in Wien-Ottakring ist am Samstag in der Früh mitten im Schlaf überrascht worden. Der Unbekannte ragte bereits mit dem Oberkörper in das Schlafzimmerfenster herein., als die Frau erwachte und zu schreien begann.
Situation am Straßenstrich in Wien durch neues Gesetz kaum besser

Situation am Straßenstrich in Wien durch neues Gesetz kaum besser

25.07.2014 | Die Lage für die Straßenprostituierten in Wien hat sich auch durch das Prostitutionsgesetz, das am 1. November 2011 in Kraft getreten ist, kaum verbessert. In den Bordellen hingegen haben sich die Bedingungen verbessert.
Regen und Sturm am Mittwoch: 40 zusätzliche Einsätze der Wiener Feuerwehr

Regen und Sturm am Mittwoch: 40 zusätzliche Einsätze der Wiener Feuerwehr

24.07.2014 | Starker Regen und Wind sorgten am Mittwochabend für zusätzliche Einsätze bei der Wiener Feuerwehr. Vor allem um abgebrochene Äste und Auspumparbeiten.
Oma und Enkelin bei Unfall in Wien-Ottakring teils schwer verletzt

Oma und Enkelin bei Unfall in Wien-Ottakring teils schwer verletzt

24.07.2014 | Beim Überqueren einer Straße in Wien Ottakring sind am Mittwochnachmittag eine Pensionistin und ihre Enkeltochter von einem Pkw erfasst worden. Der Lenker hatte laut Angaben der Polizei versucht auszuweichen, den Unfall jedoch nicht verhindern können.
Rekordregen in Wien am Dienstag: Zwölf Liter in nur zehn Minuten

Rekordregen in Wien am Dienstag: Zwölf Liter in nur zehn Minuten

23.07.2014 | In ganz Österreich hat es in den vergangenen Tagen extreme Regenfälle gegeben. In Wien brachte ein Wolkenbruch am Dienstagnachmittag zwölf Liter in nur zehn Minuten.
Was dürfen Fahrradfahrer? - Zehn Mythen und Fakten

Was dürfen Fahrradfahrer? - Zehn Mythen und Fakten

24.07.2014 | Erst einen Radler trinken, dann aufs Radl steigen? Mit dem Handy am Ohr mitten am Gehsteig fahren? Was dürfen Fahrradfahrer eigentlich - und was nicht? VIENNA.at hat zehn Mythen und Fakten zum Thema Fahrradfahren gesammelt.
367 Menschen in Wien sind 100 Jahre alt oder älter

367 Menschen in Wien sind 100 Jahre alt oder älter

22.07.2014 | Insgesamt leben in Österreich 1.371 Menschen, die 100 Jahre alt oder noch älter sind. Im Bundesländervergleich liegt Wien ganz weit vorne: Hier sind 367 Personen gemeldet, die den "Hunderter" überschritten haben.
Experte: Wien hat zu wenige Hotels im Mittelpreissegment

Experte: Wien hat zu wenige Hotels im Mittelpreissegment

21.07.2014 | Seit Jahren verzeichnet der Tourismus in Wien ein konsequentes Plus. Trotzdem gibt es Experten zufolge Nachholbedarf - vor allem im Mittelpreissegment und in Sachen Trends.
Sechs Millionen Nächtigungen im ersten Halbjahr 2014: Rekord in Wien

Sechs Millionen Nächtigungen im ersten Halbjahr 2014: Rekord in Wien

21.07.2014 | Wien hat heuer mit sechs Millionen Nächtigungen und damit einem Zuwachs von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr einen neuen Tourismusrekord verbuchen können. Einbußen gab es aber trotzdem.
Stolen Bikes Vienna: Facebook-Suche nach in Wien gestohlenen Fahrrädern

Stolen Bikes Vienna: Facebook-Suche nach in Wien gestohlenen Fahrrädern

18.07.2014 | Die Anzahl der Fahrraddiebstähle ist im Bundesländervergleich in Wien am höchsten. Auf Facebook wurde mit "Stolen Bikes Vienna" eine Gruppe gegründet, in der Betroffene Bilder und Beschreibungen ihrer gestohlenen Räder posten können. Die Gruppe wird jedoch auch für andere Dinge verwendet: Einerseits findet man praktische Tipps, andererseits werden aber auch Links zu Verkaufsinseraten veröffentlicht, wenn ein Gruppenmitglied den Verdacht hat, dass es sich um gestohlene Fahrräder handeln könnte. 
HC Strache fordert eine eigene Polizeieinheit für die Öffis in Wien

HC Strache fordert eine eigene Polizeieinheit für die Öffis in Wien

18.07.2014 | Geht es nach der FPÖ, so bekommt Wien eine eigene Polizeieinheit für die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Partei ist der Meinung, dass der Einsatz der Bereitschaftseinheit nicht ausreichend ist und fordert eine zusätzliche Einheit mit 200 Beamten.
Zahl der Fahrradfahrer in Wien ist im ersten Halbjahr 2014 gestiegen

Zahl der Fahrradfahrer in Wien ist im ersten Halbjahr 2014 gestiegen

17.07.2014 | In Sachen Radverkehr zieht Wien im ersten Halbjahr 2014 eine positive Bilanz: An allen Zählstellen der Stadt sind deutliche Zuwachsraten im Vergleich zum Vorjahr festgestellt worden. Das liege aber auch am Wetter, heißt es von der Mobilitätsagentur.
Unfall in Wien-Ottakring: 86-jährige Fußgängerin verletzt

Unfall in Wien-Ottakring: 86-jährige Fußgängerin verletzt

16.07.2014 | Am Dienstagabend kam es in Ottakring zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Pesnionistin verletzt wurde. Die 86-Jährige wurde beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw-Lenker niedergestoßen.
Im ersten Halbjahr 2014 wurden in Wien weniger Schwarzfahrer erwischt

Im ersten Halbjahr 2014 wurden in Wien weniger Schwarzfahrer erwischt

16.07.2014 | Die Schwarzfahrer-Quote in den Wiener Öffis ist im ersten Halbjahr 2014 erneut gesunken. Von 3,7 Millionen Passagieren der Wiener Linien hatten rund 83.000 keinen gültigen Fahrausweis.
Unfall wie in der Moskauer Metro wäre in der Wiener U-Bahn nicht möglich

Unfall wie in der Moskauer Metro wäre in der Wiener U-Bahn nicht möglich

15.07.2014 | 20 Tote und mehr als 100 Verletzte hat am Dienstag ein Unfall in der Metro in Moskau gefordert, als im Frühverkehr wegen eines Stromausfalls zwischen zwei Stationen ein Zug entgleist ist. In Wien werden die U-Bahnzüge durch Notstromaggregate gesichert, ein solcher Unfall wäre gar nicht möglich, heißt es von den Wiener Linien.
Vor allem Raucher werden in Wien von den "Waste-Watcher" gestraft

Vor allem Raucher werden in Wien von den "Waste-Watcher" gestraft

15.07.2014 | Im ersten Halbjahr 2014 haben die "Waste-Watcher" in Wien 2.836 Amtshandlungen durchgeführt. Vor allem Raucher bekamen Strafen: In 1.242 Fällen wurde gestraft, weil Zigarettenstummel auf die Straße geworfen wurden.
Störung der Wiener U6: U-Bahn wegen Stellwerkproblem blockiert

Störung der Wiener U6: U-Bahn wegen Stellwerkproblem blockiert

15.07.2014 | Dienstagfrüh hat ein Stellwerkproblem die U-Bahnlinie U6 zwischen Westbahnhof und Tscherttegasse lahmgelegt. Laut Answer Lang, Sprecher der Wiener Linien, begannen die Schwierigkeiten gegen 7.00 Uhr.
Busspur-Freigabe für Motorräder in Wien geplant: Prüfung angelaufen

Busspur-Freigabe für Motorräder in Wien geplant: Prüfung angelaufen

14.07.2014 | Nachdem Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) öffentlich den Wunsch äußerte, Wiens Busspuren auch für Motorradfahrer zu öffnen, muss die Behörde nun klären, inwieweit eine Umsetzung möglich ist. Die entsprechende Prüfung ist bereits im Gange.
Der Sommer kehrt nach Wien zurück: Gewitter nicht ganz ausgeschlossen

Der Sommer kehrt nach Wien zurück: Gewitter nicht ganz ausgeschlossen

13.07.2014 | Endlich wieder sommerliche Temperaturen in Wien. In der kommenden Woche bleibt es zwar sommerlich warm, prognostizierten die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), doch es bleibt anfällig für Gewitter und Regenschauer.
Mann attackierte und verletzte Polizisten in Wien-Ottakring

Mann attackierte und verletzte Polizisten in Wien-Ottakring

13.07.2014 | Im 16. Wiener Gemeindebezirk wurden zwei Polizisten von einem Mann beschimpft und körperlich attackiert. Die Beamten wurden bei dem Vorfall verletzt.
Von lauter Musik in U-Bahn genervt: 18-Jähriger prügelte auf Mann ein

Von lauter Musik in U-Bahn genervt: 18-Jähriger prügelte auf Mann ein

14.07.2014 | Weil er sich von der lauten Musik in der U-Bahn gestört und belästigt fühlte, schlug ein 18-Jähriger auf einen Mann ein. Der 45-Jährige wurde schwer verletzt.
Mann nach Attacke seit Donauinselfest im Koma: 23-Jähriger festgenommen

Mann nach Attacke seit Donauinselfest im Koma: 23-Jähriger festgenommen

13.07.2014 | Nach der Masschenschläger nach dem Donauinselfest im 16. Bezirk ist es der Wiener Polizei gelungen einen Tatverdächtigen festzunehmen. Ein Mann wurde bei dem Vorfall so schwer verletzt, dass er seitdem im Koma liegt. Nach Zeugen wird weiter gesucht.
38-Jähriger seit Donauinselfest im Koma: Zeugen der Schlägerei gesucht

38-Jähriger seit Donauinselfest im Koma: Zeugen der Schlägerei gesucht

13.07.2014 | Die Wiener Polizei sucht Zeugen der Prügelattacke auf einen 38-jährigen Mann am Donauinselfest. Das Unfallopfer liegt seitdem im Koma.
Kanalarbeiter in Wien leisten harte Arbeit auf engstem Raum

Kanalarbeiter in Wien leisten harte Arbeit auf engstem Raum

12.07.2014 | In engen Rohren sind die Mitarbeiter von Wien Kanal täglich unter der Stadt unterwegs. Jeden Tag schaufeln sie händisch rund 15 Tonnen Ablagerungen aus dem Kanalsystem - ein Knochenjob, der dadurch erschwert wird, dass viele Menschen die Toilette für einen Mistkübel halten.
111 Orte der Wiener Küche, die man erlebt haben muss

111 Orte der Wiener Küche, die man erlebt haben muss

21.01.2015 | "Wien isst anders", meint der Koch Gerd Wolfgang Sievers und gibt in seinem Buch "111 Orte der Wiener Küche, die man erlebt haben muss" Einblicke in die Wiener Küche und Restaurant-Szene. Wertvolle Tipps und Anekdoten, die sowohl Touristen als auch Einheimischen die regionale Küche näherbringen.
Bauarbeiten in Ottakring, Floridsdorf und Liesing ab Dienstag

Bauarbeiten in Ottakring, Floridsdorf und Liesing ab Dienstag

11.07.2014 | Autofahrer aufgepasst: Ab dem 15. Juli beginnen in drei Wiener Bezirken Bauarbeiten, die Beeinträchtigungen des Verkehrs mit sich bringen. Wir haben die gesammelten Infos für Sie.
EcoTram: Wiener Linien hat Energiespar-Bim getestet

EcoTram: Wiener Linien hat Energiespar-Bim getestet

10.07.2014 | Auf der Straßenbahnlinie 62 war bis Anfang Mai eine Energiespar-Bim unterwegs. Laut Angaben der Wiener Linien war das Projekt "EcoTram" erfolgreich, die Bim verbrauchte rund 13 Prozent weniger Energie als jene Modelle, die derzeit im Einsatz sind.
Anti Radfahrer: Neue Facebook-Seite hetzt gegen Radler in Wien

Anti Radfahrer: Neue Facebook-Seite hetzt gegen Radler in Wien

10.07.2014 | Fahrradfahrer auf dem Gehsteig, Radfahrer, die bei Rot über die Ampel fahren, Radfahrer, die unter der Fahrt mit dem Handy telefonieren: Eine neue Facebook-Seite in Wien sammelt Fotos von Verkehrssündern auf zwei Rädern. Der Ton bei den Postings ist alles andere als neutral, das Motto der Seite lautet dem Profilbild entsprechend: "Kampf den Kampfradlern".
Wochenende bleibt in Wien wechselhaft: Sonne setzt sich durch

Wochenende bleibt in Wien wechselhaft: Sonne setzt sich durch

10.07.2014 | Mit unbeständig und wechselhaften Wetter geht es in Wien in das Wochenende. Auch in den kommeden Tagen werden Regenschauer nicht ausgeschlossen, wobei sich in der Hauptstadt langsam die Sonne durchsetzt.

Ottakring
1160.VIENNA.AT