Drogenring von Wiener Polizei zerschlagen: 1,4 Kilo Heroin sichergestellt

Drogenring von Wiener Polizei zerschlagen: 1,4 Kilo Heroin sichergestellt

07.03.2017 | Ein Drogenring, bestehend aus sechs Männern und einer 22-jährigen Frau, wurde von der Wiener Polizei zerschlagen. Die sechs Personen sollen mindestens sechs Kilogramm Heroin und 500 Gramm Kokain verkauft und das eingenommene Geld (zumindest 200.000 Euro) nach Serbien transferiert haben. Ermittler stellten bei zwei Hausdurchsuchungen in Margareten und Penzing 1,4 Kilogramm Heroin sicher.
Trickdiebstähle in Wien: Die fünf dreistesten Maschen auf offener Straße

Trickdiebstähle in Wien: Die fünf dreistesten Maschen auf offener Straße

07.03.2017 | Jemand umarmt sie plötzlich auf offener Straße oder kommt aufgeregt gelaufen und meint, Sie hätten eine Katze überfahren? Dann haben Sie es sehr wahrscheinlich mit Trickdieben zu tun. VIENNA.at hat fünf der fiesesten Maschen im Überblick, vor denen die Wiener Polizei warnt.
Kriminalitätsstatistik für Wien 2016: Rund 45 Gewalttaten pro Tag

Kriminalitätsstatistik für Wien 2016: Rund 45 Gewalttaten pro Tag

07.03.2017 | Am Montag präsentierte Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) die Kriminalisiätsstatistik 2016. Österreichweit gab es um 3,8 Prozent mehr Anzeigen, in Wien waren es sogar 5,2 Prozent.

  • Die 1000Worms-Wurmkisten
  • Beim Faschingsumzug
FOTO
Team "Freie Lokale": Über 300 leerstehende Lokale in Wien weitervermittelt

Team "Freie Lokale": Über 300 leerstehende Lokale in Wien weitervermittelt

06.03.2017 | Mit Hilfe der WIrtschaftskammer Wien und dem Team "Freie Lokale" konnten im Vorjahr 300 leerstehende Lokale an Betriebe weitervermittelt werden.
Essen auf Rädern neu: "BiGut" als Angebot für Armutsgefährdete in Wien

Essen auf Rädern neu: "BiGut" als Angebot für Armutsgefährdete in Wien

06.03.2017 | Eine neue, günstigere Produktlinie für Empfänger von Mindestsicherung bietet nunmehr der Essenszusteller des Wiener Roten Kreuzes an. Ergänzend zum bestehenden A-la-carte-Angebot werden unter der Marke "BiGut" um 5,80 Euro pro Tag Mittag- und Abendessen geliefert.
Zu hohe Mieten in Wien: So bekommen Sie bares Geld zurück

Zu hohe Mieten in Wien: So bekommen Sie bares Geld zurück

06.03.2017 | Einer der belastendsten Posten bei den Fixkosten der Wienerinnen und Wiener ist bekanntlich die Miete. Viele zahlen zuviel - und wissen es nicht einmal. VIENNA.at hat sich angesehen, wie man auf eigene Faust oder mit Unterstützung zu viel bezahlte Miete in Wien zurückbekommen kann.
Familientreffen in Wien-Margareten endete mit Messerattacke

Familientreffen in Wien-Margareten endete mit Messerattacke

06.03.2017 | Am Sonntag eskalierte ein Familienstreit in einer Wohnung in Margareten. Ein Mann wurde dabei mit einem Küchenmesser verletzt.
Wohin am Wochenende? Freizeit-Tipps für Wien und Umgebung

Wohin am Wochenende? Freizeit-Tipps für Wien und Umgebung

20.10.2017 | Das Wochenende steht vor der Tür und noch keine Idee, was man unternehmen soll? VIENNA.at präsentiert die besten Freizeit-Tipps für ein erlebnisreiches Wochenende in der Stadt.
Seit 1. März: Grätzelpolizei wurde auf ganz Wien ausgeweitet

Seit 1. März: Grätzelpolizei wurde auf ganz Wien ausgeweitet

03.03.2017 | Seit 1. März ist das Projekt "Gemeinsam sicher" auf ganz Wien ausgeweitet worden. Ingesamt sind 100 Grätzelpolizisten in allen Bezirken im Einsatz.
Wenn Krankenstände kontrolliert werden: Was dürfen Krankenfürsorger der WGKK?

Wenn Krankenstände kontrolliert werden: Was dürfen Krankenfürsorger der WGKK?

03.03.2017 | Ist man arbeitsunfähig, im Krankenstand und muss zuhause das Bett hüten, kann man überraschenden Besuch bekommen: Von Krankenfürsorgern, die im Rahmen einer Kontrolle nach dem Rechten sehen. Doch wie läuft das genau ab und wie dürfen diese "Kontrollore" sich überzeugen, ob man krank ist? VIENNA.at hat bei der WGKK nachgefragt.
1000Worms: Immer mehr Wiener kompostieren zuhause mit "Wurmkisten"

1000Worms: Immer mehr Wiener kompostieren zuhause mit "Wurmkisten"

02.03.2017 | Alleine in Wien landen jährlich 172.000 Tonnen Biomüll im Restmüll, wodurch wichtige Ressourcen unwiederbringlich verloren gehen. 1000Worms möchte hier gegensteuern - mit praktischen Wurmkisten voller lebendiger Tiere für den Hausgebrauch. VIENNA.at stellt das Start-Up vor.
Die besten Nachhilfezentren in Wien

Die besten Nachhilfezentren in Wien

02.03.2017 | Wenn die Noten in der Schule einmal nicht passen sollten, kann man professionelle Hilfe von Nachhilfe-Institute zu Rate ziehen.
Die besten Ärzte Wiens 2016: Patienten wählten auf DocFinder ihre Favoriten

Die besten Ärzte Wiens 2016: Patienten wählten auf DocFinder ihre Favoriten

28.02.2017 | Die Patienten haben gewählt: Jedes Jahr wird der “DocFinder Patients’ Choice Award” an die beliebtesten Ärzte Österreichs vergeben. VIENNA.at hat die Top 10 für Wien in 14 Fachrichtungen vom Allgemeinmediziner bis hin zum Zahnarzt.
Selbsthilfegruppen in Wien: Hier wird ihnen bei Problemen geholfen

Selbsthilfegruppen in Wien: Hier wird ihnen bei Problemen geholfen

27.02.2017 | Krankheit, psychische Belastungen, soziale Probleme: In Wien gibt es rund 260 Selbsthilfegruppen, in denen man Rat, Hilfe und Unterstützung bei 147 Themen findet. VIENNA.at hat sich das umfassende Angebot für Sie näher angesehen.
Immer weniger Falschparker in Wien

Immer weniger Falschparker in Wien

24.02.2017 | Aktuelle Zahlen aus dem Büro von Finanzstadträtin Renate Brauner belegen einen Rückgang bei den Parkstrafen in Wien und einen Einnahmen-Anstieg durch die Parkgebühren.
Sturm-Warnung für Wien: Am Dienstag drohen starke Windböen

Sturm-Warnung für Wien: Am Dienstag drohen starke Windböen

21.02.2017 | Es wird windig in Wien: Das Sturmtief "Rolf" hat den Osten Österreichs fest im Griff. VIENNA.at hat von einem Wetter-Experten der UBIMET erfahren, was uns in den kommenden Stunden droht - Stichwort Sturm.
Wohnen in Wien: Das ist jungen Menschen am wichtigsten

Wohnen in Wien: Das ist jungen Menschen am wichtigsten

21.02.2017 | Eine aktuelle Studie hat unter die Lupe genommen, worauf junge Menschen und Jungfamilien beim Wohnen in Wien besonderen Wert legen - und zwar bei den Faktoren Größe, Lage, Miethöhe und Co. So ist etwa U-Bahn-Nähe vielen wichtiger als eine Innenstadtlage ihrer Wohnung.
Wiener Restaurantwoche im März 2017 - Reservierungen ab sofort

Wiener Restaurantwoche im März 2017 - Reservierungen ab sofort

21.02.2017 | Am 6. März startet die Wiener Restaurantwoche 2017 in die nächste Runde und lädt Gäste dazu ein, in 85 verschiedenen Restaurants, sieben Tage lang jeweils einen 2-Gänge-Lunch und ein 3-Gänge-Dinner zum Vorteilspreis zu genießen.
Fasching in Wien: Die besten Faschings-Partys im Überblick

Fasching in Wien: Die besten Faschings-Partys im Überblick

24.02.2017 | Kostüme und jede Menge Musik: So wird der Fasching in Wien gefeiert. Rund um den Faschingsdienstag werden in den Clubs zahlreiche schrille Feste veranstaltet.
Taschendiebe in Wiener Öffis unterwegs: Festnahme

Taschendiebe in Wiener Öffis unterwegs: Festnahme

17.02.2017 | Auf frischer Tat ertappt: Bei einer Observation beobachteten Beamte am Donnerstag Taschendiebe, die in den Öffis ihr Unwesen trieben.
Vorfrühling geht zu Ende: Temperaturen werden wieder deutlich kühler

Vorfrühling geht zu Ende: Temperaturen werden wieder deutlich kühler

16.02.2017 | Eine Kaltfront sorgt dafür, dass frühlingshafte Temperaturen voerst Geschichte sind. Das Wochenende wird deutlich kühler, Regen und Schneeschauer sind möglich.
Wiener Taxiunternehmen werfen Uber Gesetzesbruch vor

Wiener Taxiunternehmen werfen Uber Gesetzesbruch vor

15.02.2017 | Der Konfrontationskurs zwischen Wiener taxiunternehmen und dem Fahrdienstvermittler Uber geht weiter. Branchenvertreter werfen dem US-Konzern vor, sich nicht an die Wiener Taxi- und Mietwagen-Verordnung und die darin enthaltene Rückkehrpflicht für Mietwagenbetreiber zu halten.
Weitere Razzien in Wiener Wettlokalen - Bisher 370 Automaten beschlagnahmt

Weitere Razzien in Wiener Wettlokalen - Bisher 370 Automaten beschlagnahmt

15.02.2017 | Die Stadt Wien hat Wiener Glücksspiel- und Sportwettenbetreiber weiter im Auge. Am Dienstag gab es Razzien, auch am Mittwoch sollen weitere Wettanbieter kontrolliert werden.
Zigarettenstummel und Co.: Höhere Strafen für Müllsünder in Wien

Zigarettenstummel und Co.: Höhere Strafen für Müllsünder in Wien

15.02.2017 | Die Strafen für Wiener Müllsünder werden angehoben. So will die Stadt Wien weggeworfenen Zigarettenstummel, liegengelassenem Hundekot und Sperrmüll auf dem Gehsteig ein Ende setzen.
Mietpreis-Check: Wohngemeinschaft deutlich günstiger als Singlewohnung

Mietpreis-Check: Wohngemeinschaft deutlich günstiger als Singlewohnung

14.02.2017 | Pünktlich zum Semesterstart präsentiert immowelt.at den großen Mietpreis-Check der österreichischen Uni-Städte und zeigt, warum sich ein Leben in einer WG finanziell voll auszahlt. Nicht nur in Wien kommen Singlewohnungen nämlich deutlich teurer.
Tauschen statt Wegwerfen: Aktion "Tauschraum" in Wien-Margareten

Tauschen statt Wegwerfen: Aktion "Tauschraum" in Wien-Margareten

14.02.2017 | Am Montag startete MyPlace-Selfstorage die Aktion "Tauschraum". Nach dem Motto "Tauschen statt Wegwerfen“ fördert das Lagerhaus damit den nachhaltigen Umgang mit Dingen. Die Idee: Bis zu fünf nicht mehr benötigte Gegenstände gegen ebenso viele besser brauchbare einzutauschen.
Wegen iPod: Streit unter Brüderpaar eskalierte

Wegen iPod: Streit unter Brüderpaar eskalierte

13.02.2017 | Am Sonntagabend geriet ein Streit in Margareten zwischen zwei Brüdern außer Kontrolle, weil sich die beiden nicht über die Besitzverhältnisse eines iPod einigen konnten.
Bei verschmutzten Kennzeichen drohen hohe Strafen

Bei verschmutzten Kennzeichen drohen hohe Strafen

08.02.2017 | In der Winterzeit verschmutzt das Kennzeichen durch Straßensalt und Schneematsch schnell. Der ARBÖ warnt nun vor empfindlichen Strafen, die bei unleserlichen Kennzeichen folgen können.
Gratis-Nachhilfe für Schüler in Wien: Anmeldung für VHS Lernhilfe startet

Gratis-Nachhilfe für Schüler in Wien: Anmeldung für VHS Lernhilfe startet

06.02.2017 | Schüler, die im ersten Semester Schwierigkeiten in den Hauptfächern hatten, können sich auch heuer für die kostenlose VHS Lernhilfe in der zweiten Schuljahreshälfte anmelden. Ab 13. Februar werden dann wieder mehr als 10.000 Plätze an 140 Neuen Mittelschulen und AHS-Unterstufen für eine wöchentliche Unterstützung beim Lernen zur Verfügung gestellt.
Ex-Mitarbeiter begeht Raubüberfall auf Handyshop in Wien-Margareten

Ex-Mitarbeiter begeht Raubüberfall auf Handyshop in Wien-Margareten

05.02.2017 | Ein ehemaliger Mitarbeiter überfiel am Samstag einen Handyshop in Wien-Margareten. Der Mann schlug eine Glasvitrine ein, stahl einige Handywertkarten, bedrohte seinen Ex-Chef mit einem Messer und verletzte diesen leicht.
Mordverdächtiger Wiener Polizist soll zurechnungsfähig sein

Mordverdächtiger Wiener Polizist soll zurechnungsfähig sein

05.02.2017 | Jener 23-jähriger Wiener Polizist, der Anfang Oktober vergangenen Jahres seine schwangere Lebensgefährtin und den gemeinsamen Sohn in Wien-Margareten ermordet haben soll, sei laut einem psychiatrischen Gutachten zum Tatzeitpunkt voll zurechnungsfähig gewesen, wird berichtet.
SOS Mitmensch startet Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts

SOS Mitmensch startet Petition zum Schutz des Demonstrationsrechts

03.02.2017 | Die Ankündigung von Innenminister Wolfgang Sobotka, das Demonstrationsrecht deutlich einzuschränken, stößt auf harsche Kritik. SOS Mitmensch startete nun eine Petition "zum SChutz des Demonstrationsrechts".
Wetter zum Start in die Semesterferien wird wechselhaft und mild

Wetter zum Start in die Semesterferien wird wechselhaft und mild

02.02.2017 | Heute starten für Schüler aus Wien und Niederösterreich die Semesterferien. Laut dem Wetterdienst UBIMET erwarten uns für die nächsten Tage milde, aber wechselhafte Temperaturen.
Schnee in Wien: Winterdienst und Verzögerungen bei den Wiener Linien

Schnee in Wien: Winterdienst und Verzögerungen bei den Wiener Linien

01.02.2017 | Über Nacht gab es zwölf Zentimeter Neuschnee in Wien - und so mancher Öffi-Nutzer musste Mittwochfrüh Geduld haben. Geräumt wird allerdings auf Hochtouren: Hunderte Menschen und über 80 Schneefahrzeuge sind seit Dienstagabend im Dauereinsatz für die Wiener Linien. 
Schnee in Wien: Morgenverkehr kam wegen Neuschnee zum Erliegen

Schnee in Wien: Morgenverkehr kam wegen Neuschnee zum Erliegen

01.02.2017 | Rund 15 Zentimeter Neuschnee fielen in Wien in der Nacht auf Mittwoch und sorgten für ein Verkehrschaos am Morgen.
Schnee in Wien: Winterdienst der MA 48 derzeit im Dauereinsatz

Schnee in Wien: Winterdienst der MA 48 derzeit im Dauereinsatz

01.02.2017 | Bereit für Eis und Schnee: Mit 1650 Personen und 350 Räumfahrzeugen ist die MA 48 aktuell im Einsatz. Während der Nacht waren 170 Fahrzeuge der MA 48 und der privaten Fuhrwerker mit der Betreuung der Wiener Straßen beschäftigt.
Schnee: Kurzparkzonen in Wien gelten am Mittwoch trotz aktueller Wetterlage

Schnee: Kurzparkzonen in Wien gelten am Mittwoch trotz aktueller Wetterlage

01.02.2017 | Geparkte Autos versinken in Wien im Schnee. Viele Autofahrer fragen sich: Braucht man nun überhaupt einen Parkschein oder sind die Kurzparkzonen in der Stadt bei diesem Wetter außer Kraft gesetzt? VIENNA.at hat bei der zuständigen Magistratsabteilung nachgefragt.
Die Einsatzgruppe "Stadtservice": Ein Tag mit den "Problemlösern vom Dienst"

Die Einsatzgruppe "Stadtservice": Ein Tag mit den "Problemlösern vom Dienst"

30.01.2017 | Eine neue Einsatzgruppe namens "Stadtservice und Sofortmaßnahmen" nimmt sich seit Kurzem größerer und kleinerer Probleme aller Art in der Stadt an. Ein aktuelles Video zeigt, wie die Arbeit dieser "Spezialeinheit" in Wien konkret aussieht.
Sechs Rotlichtradargeräte in Wien im Einsatz - Anzeigen halbiert

Sechs Rotlichtradargeräte in Wien im Einsatz - Anzeigen halbiert

30.01.2017 | Sechs Ampeln im Wiener Straßenverkehr sind mit Rotlichtradargeräten ausgestattet und die Blitzer zeigen Wirkung.
Schneefall und Glatteisregen sorgen für gefährliche Wetterlage in Österreich

Schneefall und Glatteisregen sorgen für gefährliche Wetterlage in Österreich

30.01.2017 | Das ruhige Winterwetter endet, denn in den nächsten Tagen ist laut dem Wetterdienst UBIMET mit gefährlichem Glatteisregen und stellenweise auch mit Schnee zu rechnen. Vorsicht ist jedenfalls geboten, die Eisablagerungen können zu massiven Verkehrsbehinderungen und Stromausfällen führen.

Margareten
1050.VIENNA.AT